Porsche Tempo Mikafa Sport Camper Mecum Auctions
Porsche Tempo Mikafa Sport Camper
Porsche Tempo Mikafa Sport Camper
Porsche Tempo Mikafa Sport Camper
Porsche Tempo Mikafa Sport Camper 17 Bilder

Mikafa-Campingbus mit Porsche-Motor

Oldtimer-Camper bringt fast 170.000 Euro

Mecum versteigerte ein Liebhaberstück für Camping- und Porschefans: Vom Mikafa-Campingbus gibt es nur drei Modelle mit Boxermotor. Jetzt ist der Preis bekannt.

Weißwandreifen, kleines Hubdach, aufstellbare Plexiglasfenster: Der grau-weiße Mikafa-Camper lässt beim bloßen Anblick von außen Herzen vieler Vanlife-Fans höher schlagen. Richtig interessant wird’s allerdings im Inneren. Denn angetrieben wird der Tempo Mikafa Sport Camper von einem 4-Zylinder-Boxermotor aus einem Porsche 356. Der Motor ist mutmaßlich auch der Grund für den Namenszusatz Sport.

Porsche 4-Zylinder-Boxermotor

Von diesen Sport-Campern wurden zwischen 1955 und 1959 laut Mecums Auctions nur drei Exemplare gefertigt. Eines davon wurde nun versteigert. Die Modelle tragen vorne und hinten das Porsche-Emblem auf der Karosserie und haben große, runde Scheinwerfer – wie ein 356er. Der Camper ist mit Vorderradantrieb ausgestattet, der Motor befindet sich hinter den Vordersitzen.

Porsche Tempo Mikafa Sport Camper
Mecum Auctions
Ob es sich noch um den originalen Porsche-Motor von 1955 handelt, geht nicht aus den Auktionsunterlagen hervor.

Basis ist ein Matador von Tempo, einem Automobilhersteller, der neben dem Matador-Lieferwagen insbesondere auch dreirädrige Pritschenfahrzeuge fertigte. Der Campingaufbau und -ausbau stammt von der Firma Mikafa. Sie baute nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die späten 80er Jahre hochwertige Wohnmobile aus.

Laut Mecum Auctions befindet sich das Fahrzeug noch im Originalzustand und hat ebenso noch die originäre Lackierung in Grau und Weiß. Der Camper zeichnet sich durch ein aufstellbares Hubdach sowie seine aufstellbaren Plexiglasfenster aus.

Der Innenaubau

Im Fahrerhaus zieren VDO-Instrumente das hölzerne Armaturenbrett, die Sitze sind aus weinrotem Leder gefertigt. Das Heck des Campers besteht aus 180-Grad-Panoramafenstern. Hier befinden sich eine Sitzgruppe und zwei Längsbänke mit gestreiften Polstern. Zwischen den Bänken bietet der Tempo Mikafa Sport Camper einen klappbaren Esstisch. Diese Sitzecke lässt sich vermutlich zu einem Doppelbett umbauen.

Porsche Tempo Mikafa Sport Camper
Mecum Auctions
Die Küche ist aufgrund des unrestaurierten Zustandes zwar in die Jahre gekommen, allerdings ist sie voll ausgestattet mit Zweiflammkocher und Kühlschrank.

Neben der Sitzgelegenheit bietet der Campingbus auch eine Kochmöglichkeit. Die Küche ist hierzu mit einem Zweiflammgaskocher, einem kleinen Kühlschrank sowie einem Waschbecken ausgestattet. In Schränken und Schubladen kommen außerdem Küchenutensilien unter. Laut Auktionsinfos bietet der Tempo Mikafa Sport Camper außerdem ein funktionales WC.

Inzwischen hat der Oldtimer-Camper mit Porsche-Motor einen neuen Besitzer. Dieser legte für ihn 187.200 Dollar (aktuell knapp 168.800 Euro) auf den Tisch. Die Versteigerung fand in Kalifornien im Rahmen der Monterey Car Week statt.

Umfrage

179 Mal abgestimmt
Tempo Mikafa Sport Camper oder alter 911: Wofür entscheiden Sie sich?
Für den Camper. Der ist so skurril, dass er schon wieder cool ist.
Für den 911er. Ich will lieber mit einem Auto fahren als in einem Auto wohnen.

Fazit

Neben beliebten Bulli-Oldtimer auf T1 oder T2 ist der Tempo Mikafa Sport Camper mit umfangreicher Campingausstattung und einem Bad eine echte Rarität. Und ein Liebhaberstück, für das wohlhabende Enthusiasten offensichtlich bereit sind, den Preis eines alten Porsche 911 in Topzustand zu bezahlen.

Oldtimer Auktionen & Events Mercedes SLK 230 Kompressor (2000) Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung 19.10.2019 Schnäppchen bei der Herbstauktion

Über 90 Oldtimer, Youngtimer, Traktoren und Zweiräder. Die Highlights.

Porsche
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Porsche
Mehr zum Thema Pebble Beach Concours d'Elegance
08/2019, Automobili Pininfarina Battista
E-Auto
1967-VW-Transporter-Type-241
Nutzfahrzeuge
Lamborghini Aventador SVJ 63 Roadster
Neuheiten