Kosten und Realverbrauch: Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport

Kosten und Realverbrauch Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport

Der 77.460 Euro teure Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport tritt zum Verbrauchs-Check an.

Beim Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport beeindruckt vieles. Etwa der prächtige Sechszylinder-Benziner mit drei Litern Hubraum sowie Turboaufladung. Im Audi sind die Kolben in V-Form angeordnet, oszillieren trotz theoretisch freier Massenmomente praktisch sehr gleichmäßig. Das 48-Volt-System speichert dessen Bremsenergie, um mittels geladener Batterie den Betrieb des Bordnetzes beim Segeln aufrechtzuerhalten – also beim Dahingleiten mit ruhendem Motor. Das macht der A6 häufig. Gleichwohl stellt er seinem Turbolader keinen Elektro-Kick zur Seite: Losfahren, Überholen, Herausbeschleunigen, alles geht etwas verhalten. Diesen Eindruck verstärkt sein Doppelkuppler, der die sieben Gänge zwar sanftmütig, aber zuweilen unentschlossen verwaltet.

4/2020, Audi A6 Avant 55 TFSI e Quattro
Audi
4/2020, Audi A6 Avant 55 TFSI e Quattro 4/2020, Audi A6 Avant 55 TFSI e Quattro 4/2020, Audi A6 Avant 55 TFSI e Quattro 4/2020, Audi A6 Avant 55 TFSI e Quattro 6 Bilder

Wie zum Ausgleich haben die Fahrwerker dem Audi ein leichtfüßiges Handling verpasst. Wuselig stürzt sich der Avant in jede Gelegenheit. Das wirkt motiviert bis hyperaktiv, negiert die gravitätische Oberklasse-Aura. Jene ist andererseits nun einmal Begleiterscheinung des relativ hohen Gewichts – versucht man sich ihrer zu entledigen, leidet der Gehalt des Lenkgefühls. Ferner die Wichtung im Geradeauslauf. Und, das darf man nicht vergessen, genauso der Tiefgang im Komfort. Wie im A6. Trotz Luftfederung (plus 2.000 Euro). Und wie sieht es nun konkret mit den Kraftstoff- und Unterhaltskosten aus?

Unser Testverbrauch

Audi gibt für den A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport einen WLTP-Verbrauch von 8,6 Litern Super auf 100 Kilometern an. Von diesem Wert entfernt er sich im Alltag. Wir haben einen Durchschnittsverbrauch von 9,8 Litern ermittelt, was Spritkosten von 18,23 Euro auf 100 Kilometern verursacht. Auf der Eco-Runde verbrauchte der Audi 7,2 Liter, während er sich auf der Pendler-Strecke 9,9 Liter genehmigte. Wurde der Audi sportlich bewegt, stieg der Verbrauch auf 11,6 Liter. Die Kraftstoffkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken (24.10.2022 / Super: 1,86 Euro/Liter).

Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport
Hans-Dieter Seufert
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Wer so ressourcenschonend fährt wie wir auf unserer Eco-Runde, drückt die Spritkosten für 100 Kilometer auf 13,39 Euro. Die eher heftige Gangart resultiert in einer Summe von 21,58 Euro. Die Kfz-Steuer kostet für den Audi 332 Euro pro Jahr, die Haftpflicht-Versicherung beträgt 428 Euro. Teil- und Vollkasko schlagen mit zusätzlichen 215 beziehungsweise 1.178 Euro zu Buche. Monatliche Unterhaltskosten von 436 Euro zahlt, wer den Audi 15.000 Kilometer im Jahr fährt. Beträgt die Laufleistung das Doppelte, steigt die Summe auf 801 Euro. Den Wertverlust lassen wir in dieser Rechnung außen vor.

Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport
Hans-Dieter Seufert
Der 77.460 Euro teure Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport tritt zum Verbrauchs-Check an.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

Fazit

Im auto motor und sport-Testverbrauch landet der 77.460 Euro teure Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport mit 340 PS bei einem Durchschnittswert von 9,8 Liter Super pro 100 Kilometer. Damit betragen die Kraftstoffkosten auf dieser Distanz 18,23 Euro. Die monatlichen Unterhaltskosten liegen bei 436 Euro (15.000 km jährliche Laufleistung) oder 801 Euro (30.000 km jährliche Laufleistung).

Technische Daten

Audi A6 Avant 55 TFSI Quattro Sport
Grundpreis 70.000 €
Außenmaße 4939 x 1886 x 1467 mm
Kofferraumvolumen 565 bis 1680 l
Hubraum / Motor 2995 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 250 kW / 340 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
0-100 km/h 5,3 s
Verbrauch 7,6 l/100 km
Testverbrauch 9,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Sportwagen Sportwagen AMG GT Roadster Kosten und Realverbrauch Mercedes-AMG GT Roadster

Der Mercedes-AMG GT Roadster tritt zum Verbrauchs-Check an.

Audi A6
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A6