VW ID.3 Elektroauto Touareg V8 Diesel Preiserhöhung Collage VW / Patrick Lang
Flagge Belgien
VW Golf VIII, Exterieur
Renault Clio, Best Cars 2020, Kategorie B Kleinwagen
Hyundai Tucson, Exterieur 76 Bilder

VW erhöht die Preise: Verbrenner besonders betroffen

Volkswagen erhöht im Frühjahr die Preise Für Verbrenner kommt es dicke

VW passt die Preise an. Betroffen sind vor allem Verbrenner-Modelle, denn der Hersteller koppelt den Umfang der Erhöhung an die CO2-Emissionen.

Wissen Sie, was ein "Abwehrpreis" ist? So etwas gibt es, wenn der Verkäufer eigentlich gar nicht verkaufen möchte, und deshalb horrende Summen verlangt. Warum aber könnte jemandem daran gelegen sein? VW liefert ein anschauliches Beispiel (ohne jetzt Zehntausender-Sprünge in der Preisgestaltung zu machen), denn die Wolfsburger wollen die Kundschaft, so wie viele andere Hersteller auch, in Richtung Elektromobilität führen. Deshalb werden die Verbrenner teurer, als gäbe es eine selbst auferlegt CO2-Steuer. Und irgendwie gibt es die auch. VW nennt sie "Way to zero" und beschreibt damit das Ziel, bis zum Jahr 2050 ein CO2-neutrales Unternehmen zu werden.

VW Touareg V8 TDI 2019
Ingo Barenschee
Auf dem "Way to zero" sind große SUV mit Diesel-V8 eher ungebetene Begleiter.

Umwelt und Inflation

Vor diesem Hintergrund stehen laut einer Meldung aus dem Handelsblatt, dem ein Schreiben von VW an das Händlernetz vorliegt, nun ab März Preiserhöhungen ins Haus. Im Durchschnitt sollen es 1,5 Prozent sein, große Verbrenner-SUV sollen aber bis zu vier Prozent teurer werden können. Weil die Preiserhöhung nicht ausschließlich mit dem Umweltaspekt, sondern auch mit der Inflation gerechtfertigt wird, bleiben Elektroautos dabei nicht komplett außen vor. Deren Preise werden nur eben nicht so stark nach oben korrigiert. Die letzte routinemäßige Preisanpassung gab es im Mai 2020.

In den letzten 20 Jahren hat sich der durchschnittliche Neuwagenpreis in Deutschland über alle Hersteller hinweg um 82,15 Prozent erhöht. Mittlerweile liegt er jenseits der 36.000 Euro. Wie diese Summe zusammenkommt, können Sie sich vielleicht mit einem Blick auf die Bestseller 2020 zusammenreimen. Die meistverkauften Modelle in Europa finden Sie in unserer Fotoshow.

Umfrage

37128 Mal abgestimmt
Können Sie sich für die Technik von Elektromotoren genauso begeistern wie für die von Verbrennern?
Nein, die Wärmekraftmaschine ist viel spannender und wird immer mit ihrem Sound faszinieren.
Ja, ausgefuchste Konstruktionen mit viel Kraft und höchster Effizienz stecken jeden Spritschlucker in die Tasche.

Fazit

Anstatt die Preise von Verbrennern anzuheben, wäre es auch ein Ansatz gewesen, die Angebote für Elektroautos attraktiver zu machen. Das Niveau der Neuwagenpreise springt ohnehin von einem Rekordhoch zum nächsten.

VW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über VW
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Renault R4 Hommage Suite No 4
Mehr Oldtimer
Tushek TS 900 Racer Pro
Neuheiten
BMW i4 Produktion Werk München Elektroauto
E-Auto
Mehr anzeigen