Tesla Model 3, Exterieur Tyson Jopson
Tesla Model 3, Exterieur
Tesla Model 3, Exterieur
Tesla Model 3, Exterieur
Tesla Model 3, Ladesäule 15 Bilder

Tesla Model 3: In fünf Minuten zur Fond-Sitzheizung

Tesla Model 3 Upgrade In fünf Minuten zur Fond-Sitzheizung

Tesla überrascht seine Model 3-Kunden mit einem weiteren Upgrade. Per App können sie eine Sitzheizung für die hinteren drei Sitzmöglichkeiten hinzubuchen. Nach fünf Minuten und 300 Euro ist das Upgrade vollzogen – ganz ohne Werkstattbesuch.

Elon Musk hat es schon wieder getan: die konservativen Automobilhersteller mit einem Fingertipp bloßgestellt. Wie? Besitzer des Tesla Model 3 können offenbar ab sofort per Over the Air-Upgrade, mithilfe des im Fahrzeug installierten Internetzugangs also, eine Sitzheizung für die hintere Sitzreihe bestellen. So zumindest zeigt es ein aktuelles Kunden-Video auf YouTube.

Das Besondere dabei ist natürlich nicht die Sitzheizung an sich, sondern dass dieses 300 Euro kostende Upgrade innerhalb von weniger als fünf Minuten von jedem Ort dieser Welt mit Internetverbindung möglich ist. Der Trick ist, dass die sowohl für die beiden äußeren als auch für den mittleren Sitz verfügbare Sitzheizung in der SR+-Version bereits verbaut ist. Der Besitzer muss diese also nur noch per Bestellung mit der App freischalten. Nach einem kurzen Systemneustart, der aus Sicherheitsgründen ein geparktes Fahrzeug voraussetzt, kommen die Hinterbänkler in den Genuss einer dreistufigen Sitzheizung.

Umfrage

6192 Mal abgestimmt
Ist Teslas Erfolg überhaupt noch aufzuhalten?
Nein, alle anderen Hersteller waren entweder zu langsam oder zu vorsichtig.
Ja, mit der nächsten Schreckensmeldung bricht Tesla wieder ein.

Nach fünf Minuten bereits per Sprachsteuerung bedienbar

Neben der Tatsache, dass die drei Sitzplätze einzeln und in drei Stufen beheizbar sind, überrascht Tesla seine Kunden mit der sofortigen Möglichkeit, diese auch per Sprachsteuerung zu bedienen. Einer Sprachsteuerung, die über ein simples „ein, aus“-Kommando hinausgeht. So lässt sich die neue Heizoption mit Befehlen wie „Sitzheizung hinten links Stufe zwei“ so präzise wie möglich ansteuern.

Wer noch etwas Geld übrig hat, kann bei Tesla seit vergangenem Jahr für 6.300 Euro Funktionen für das autonome Fahren hinzubestellen. Und das alles, wie von Elon Musk gewohnt, ohne zusätzlichen Werkstattaufenthalt.

Fazit

Die gesamte Autoindustrie muss sich warm anziehen – Tesla-Passagiere nicht mehr. Dank der 300 Euro kostenden Sitzheizung per Over the Air-Upgrade.

Tesla Model 3
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Tesla Model 3
Mehr zum Thema Elektroauto
Renault R5 Turbo
Neuheiten
Peugeot e-Partner 2021
E-Auto
Renault R5 Prototype
Neuheiten