Bernie & Fabiana Ecclestone Wilhelm
Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone - Max Verstappen - Formel 1 2016
Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone 52 Bilder

Ecclestone wieder Vater

Erster Sohn heißt „Ace“

Es klingt wie ein verspäteter Aprilscherz: Bernie Ecclestone ist nach Informationen des Schweizer "Blick" noch einmal Vater geworden. Fabiana, die Frau des 89-jährigen Ex-Formel-1-Chefs, hat in Interlaken einen Jungen zur Welt gebracht.

Bernie Ecclestone war in seiner Zeit als Boss der Königsklasse stets für eine Überraschung gut. Und auch im hohen Alter von 89 Jahren hat der Zampano immer noch ein paar Tricks auf Lager. Schon mit der Meldung über die Schwangerschaft seiner 48 Jahre jüngeren Ehefrau Fabiana hatte der Engländer weltweit für Schlagzeilen gesorgt.

Nun ist das Kind endlich da. Nach Information der Schweizer Zeitung "Blick" brachte die Mutter um 12.05 Uhr im Krankenhaus von Interlaken einen gesunden Jungen auf die Welt. Nur 25 Minuten habe die Entbindung gedauert.

Ecclestones erster Sohn hört auf den Namen "Ace". Für den ehemaligen F1-Boss ist es bereits das vierte Kind. Aus seinen ersten beiden Ehen sind drei mittlerweile erwachsene Töchter hervorgegangen, die dem umtriebigen Geschäftsmann auch schon fünf Enkelkinder beschert haben. So kann Ecclestone in Oktober also in Ruhe seinen 90. Geburtstag feiern.

Bernie & Fabiana Ecclestone
xpb
Bernie Ecclestone ist immer für eine Überraschung gut.

Rassismus-Debatte um Ecclestone

Für etwas Unruhe sorgte zuletzt ein Interview von Ecclestone mit dem US-Sender CNN. Bei einer Frage zur aktuellen Rassismus-Debatte stellte der Brite die These auf, dass Schwarze in vielen Fällen rassistischer seien als Weiße. Damit zog Ecclestone unter anderem den Ärger von Lewis Hamilton auf sich, der über seine sozialen Kanäle mit einem wütenden Statement reagierte.

Auch die aktuellen Bosse der Königsklasse distanzierten sich von den Aussagen ihres Vorgängers und betonten, dass Ecclestone keine aktive Funktion mehr im F1-Management bekleide. Um ein klares Zeichen gegen Rassismus zu setzen, werden in Spielberg alle Autos mit Akzenten in Regenbogen-Farben antreten und den Schriftzug "#WeRaceAsOne" tragen.

Verrückte Weihnachtskarten: Grüße von Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone - Weihnachtskarte 2019
Bernie Ecclestone - Weihnachtskarte 2019 Bernie Ecclestone - Weihnachtskarte 2019 Bernie Ecclestone Weihnachtskarte 2018 Bernie Ecclestone Weihnachtskarte 2018 50 Bilder
Mehr zum Thema Bernie Ecclestone
Red Bull - GP Australien 2020 - Melbourne
Aktuell
Bernie Ecclestone
Aktuell
F1-Tagebuch - GP Abu Dhabi 2018
Aktuell