GP Japan - Suzuka - Formel 1 Foto: ams

GP Japan

Achterbahn Suzuka

Auch wenn Suzuka zwischenzeitlich nicht mehr im Rennkalender vertreten war, so gehört die 50 Kilometer südwestlich von Nagoya gelegene Strecke doch zu den traditionsreichsten Schauplätzen in der Formel 1.

Vier Mal richtete Fuji den GP Japan aus (1976, 1977, 2007 und 2008). Ansonsten war und ist die Formel 1 in Japan in Suzuka beheimatet. Der 1962 erbaute Kurs ist wegen seines markanten Achter-Layouts einer der Klassiker im Kalender. Mit Hilfe einer Brücke überschneidet sich die Strecke an einem Punkt, was es in dieser Form nirgendwo anders in der Formel 1 gibt. Bei den Piloten ist der 5,807 Kilometer lange Kurs sehr beliebt, weil das anspruchsvolle Layout mehr Wert auf die fahrerische Qualität setzt als viele andere Strecken.

Vor allem die rhythmischen und schnellen Kurven im ersten Streckenteil verlangen Mut und Präzision von den Piloten. Auch in der langgezogene 130R (Kurve 14), die mit 300 km/h durchfahren wird, gibt es keinen Platz für Fehler. Dieser Abschnitt musste wegen der hohen Gefahr bereits mehrmals entschärft und umgebaut werden.

Die Tatsache, dass Suzuka lange Zeit das Saisonfinale der Formel 1 darstellte, trug sicher auch zur Legendenbildung bei. Oftmals wurde der Titel erst im letzten Rennen der Saison auf japanischem Boden entschieden. Bei den Fans erfreut sich auch der angelagerte Vergnügungspark namens Motopia Park reger Beliebtheit. Das große Riesenrad direkt neben der Strecke hat sich bereits zum einem Wahrzeichen Suzukas entwickelt.

F1-Tagebuch GP Japan 2018 Saisonhighlight mit Ferrari-Pannen

In ihren Grand Prix-Tagebüchern liefern die auto motor und sport-Reporter persönliche Eindrücke vom Arbeitsalltag an einem Formel-1-Wochenende.

Leclerc gegen Magnussen „Will wissen, was erlaubt ist“

Charles Leclerc hat Recht bekommen. Auch FIA-Rennleiter Charlie Whitring stuft das Manöver von Kevin Magnussen in Suzuka als gefährlich ein. Magnussen redet sich jetzt mit schlechter Sicht nach hinten heraus.

Power Ranking GP Japan 2018 Ferrari von der Rolle

Mercedes gewann in Suzuka so überlegen wie in besten Zeiten. Aber nur bedingt, weil man das bessere Auto hat. Ferrari steht sich selbst im Weg. Wir haben die Leistungen aller zehn Teams in unserem Formcheck analysiert.

Technik-Upgrades Singapur, Sotschi & Suzuka Russland-Attacke von Mercedes

Mercedes hat seinem Silberpfeil in den letzten drei Rennen eine ganze Reihe an Upgrades verpasst. Die Weiterentwicklung lohnte sich. Lewis Hamilton setzte den Grundstein zum Titel.

Formel Schmidt GP Japan 2018 Vettel verzweifelt an Verstappen

Lewis Hamilton hat nach seinem Sieg in Suzuka den fünften WM-Titel praktisch in der Tasche. Unsere Experten sprechen über den GP Japan: Sie diskutieren über die Duelle Vettel vs. Verstappen und Räikkönen vs.

Schmidts F1-Blog Vettel musste Risiko gehen

Hätte Sebastian Vettel in Suzuka mit seinem Angriff auf Max Verstappen besser warten sollen statt eine Kollision zu riskieren? Wäre es nur um den GP Japan gegangen, dann vielleicht ja.

Radio Fahrerlager GP Japan Klassiker-Parade in Suzuka

Was sonst noch so am Rennwochenende in Suzuka passiert ist, erfahren Sie in unserer Rubrik Radio Fahrerlager. Hier haben wir die kleinen Geschichten aus der Formel 1-Gerüchteküche gesammelt.

Taktik-Check GP Japan 2018 Wo wäre Vettel ohne Crash gelandet?

Für Mercedes war der GP Japan ein Rennen nach Lehrbuch. Sebastian Vettel musste sich am Ende die Frage stellen, wo er ohne die Kollision mit Max Verstappen gelandet wäre. Unser Taktik-Check gibt die Antwort!

Crazy Stats GP Japan 2018 Vettel schlechter als im Vorjahr

Nach dem Grand Prix von Japan sind Sebastian Vettels WM-Träume endgültig zerplatzt. Nachdem die Saison für Ferrari so verheißungsvoll begonnen hatte, können sich nun nur noch die Statistiker an der unglaublichen Pannenserie erfreuen.

HaasF1 nähert sich Renault Telemetrie-Ausfall bei Grosjean

Der Kampf um die vierte Position in der Team-WM spitzt sich zu. HaasF1 verkürzte in Suzuka gegen Renault auf acht Punkte. Während bei Renault langsam Unruhe aufkommt, legt HaasF1 beim Heimspiel mit dem letzten Update der Saison nach.

F1-Fahrernoten GP Japan 2018 Doppelte 7 für Vettel und Verstappen

Lewis Hamilton räumt die Note 10 im Akkord ab. Doch wie soll man Max Verstappen und Sebastian Vettel bewerten? Viel hängt davon ab, wem man die Schuld an der Kollision gibt.

Verstappen boxt sich aufs Podest Nächste Siegchance in Mexiko

In Japan kletterte Max Verstappen zum siebten Mal dieses Jahr aufs Podest.

Rennanalyse GP Japan 2018 Bei Ferrari läuft alles schief

Lewis Hamilton ist der Titel praktisch nicht mehr zu nehmen. Sebastian Vettel legte sich am Rennsonntag von Suzuka mit Max Verstappen an und bezahlte. Die beiden Gegner gaben sich gegenseitig die Schuld.

F1-Fotos GP Japan 2018 (Rennen) Die besten Bilder vom Rennen

An der Spitze war der GP Japan ein langweiliges Rennen. Lewis Hamilton fuhr kontrolliert zu seinem neunten Saisonsieg. Valtteri Bottas begleitete ihn als Zweiter. Dahinter teilten die Fahrer aus.

War Vettel zu ungeduldig im Suzuka-Rennen? Expertenstimmen zu Zusammenstoß mit Verstappen

Wieder hat es zwischen Sebastian Vettel und Max Verstappen gekracht. War der Ferrari-Pilot zu ungeduldig, oder hat ihn Verstappen in eine Falle laufen lassen. Wir haben Ex-Rennfahrer gefragt.

Vettel crasht mit Verstappen Ferrari-Star gibt Verstappen die Schuld

Strategie-Pannen, Fahrfehler, Unfälle: Bei Ferrari und Sebastian Vettel läuft seit dem Sieg in Belgien nichts mehr zusammen. In Japan kollidierte der WM-Zweite mit Max Verstappen. Vettel sah die Schuld beim Red Bull-Piloten.

Ergebnis Formel 1 GP Japan 2018 Resultate Training, Qualifying & Rennen

Lewis Hamilton fliegt seinem fünften WM-Titel entgegen. In Suzuka gewann der Mercedes-Pilot sein viertes Rennen in Serie. Konkurrent Sebastian Vettel landete nach einer Kollision mit Max Verstappen nur auf dem sechsten Platz.

F1-Fotos GP Japan 2018 (Samstag) Unfälle, Show-Run, Hamilton-Pole

Nico Hülkenberg und Marcus Ericsson schmissen am Samstag von Suzuka ihre Autos weg. Lewis Hamilton freute sich über die 80. Pole-Position der Laufbahn. Sebastian Vettel erlebte die nächste Enttäuschung.

Ferrari macht Geschenke an Mercedes Stallregie weiter eine Option

Mercedes startet auch in Suzuka aus der ersten Reihe. Obwohl Ferrari weiter Geschenke verteilt und WM-Gegner Sebastian Vettel sieben Plätze hinter Lewis Hamilton steht, hält sich Mercedes die Option der Stallregie weiter vor.

Red Bull mit gemischten Gefühlen Verstappen profitiert von Ferrari

Ferrari stolperte in der Qualifikation von Suzuka. Max Verstappen nutzte es und platzierte sich auf dem dritten Rang hinter den beiden Mercedes. Daniel Ricciardo hingegen musste nach Q2 aussteigen. Ein Renault-Teil versagte Dienst.

Ferrari verbockt die Qualifikation zum GP Japan Team und Vettel patzen

Ferrari versinkt im Chaos. Im Qualifying zum GP Japan verzockte der WM-Zweite bei der Strategie und bezahlte es mit den Startplätzen vier und neun. Sebastian Vettel schützte danach sein Team.

Mit Honda-Power in die Top 10 Toro Rosso dankt Honda

ToroRosso feiert sein bestes Trainingsergebnis in diesem Jahr. Brendon Hartley und Pierre Gasly starten in den Top Ten. Und einen großen Anteil hat der Honda-Motor, der 40 PS mehr bringen soll. Gasly hielt sogar Platz 5 für möglich.

Trainingsanalyse GP Japan 2018 Vettel im Longrun näher dran

Lewis Hamilton hat seine Gegner zerstört. Der WM-Favorit hängte seine Gegner um eine halbe Sekunde ab. Nur Sebastian Vettels Longrun auf Soft-Reifen macht Hoffnung. Doch Ferrari hat Probleme mit Blasen auf den Hinterreifen.

F1-Fotos GP Japan 2018 (Freitag) Die Bilder vom Freien Training

Suzuka gehört zu den Highlights des Rennkalenders. Auf der Fahrerstrecke tobten sich die Piloten am Trainingsfreitag aus. Manche übertrieben es. Wir haben die Highlights in eine Galerie gepackt.

F1-Donnerstags-Check GP Japan 2018 Renault wartet auf sein Motoröl

Donnerstag ist die Ruhe vor dem Sturm. Wir checken die zehn Teams auf Neuigkeiten ab, und was die Fahrer vom Rennen erwarten.

1 2 3 ... 9 ... 15
Sportwagen Mercedes SL Mercedes SL (2021) AMG entwickelt den nächsten Mercedes-Roadster Nissan GT-R 50th Anniversary Edition Nissan GT-R 50th Anniversary Edition Godzilla wird 50
Anzeige
SUV Mercedes GLS 580 4MATIC 2019 Mercedes GLS (2019) Die neue S-Klasse unter den SUV 11/2018, VW Tarok Concept auf der Sao Paulo International Motor Show Seriennahe Pickup-Studie VW zeigt Tarok auf der New York Auto Show
Oldtimer & Youngtimer Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Lancia Delta HF Integrale Evoluzione Martini 5 (1992) RM Sotheby's Auktion Techno Classica Essen 2019 Rekordpreise für Rallye-Lancia