Kevin Magnussen - 2022 Motorsport Images
Kevin Magnussen - Porträt & Helm - Formel 1 - 2020
Kevin Magnussen - HaasF1 - 2017
Kevin Magnussen & Romain Grosjean - GP Portugal 2020
Kevin Magnussen - Haas - GP Abu Dhabi 2020 33 Bilder

Haas-Fahrer: Kevin Magnussen wird Mazepin-Ersatz

Ersatz für Mazepin gefunden Haas holt Magnussen zurück

Mick Schumacher bekommt einen neuen Teamkollegen. Nachfolger des wegen des Russland-Krieges ausgeschiedenen Nikita Mazepin wird Kevin Magnussen. Teamchef Guenther Steiner setzt mit Bedacht auf Erfahrung.

Haas hat in der Fahrerfrage schnell reagiert. Vier Tage nachdem sich das Team von Nikita Mazepin getrennt hat, steht schon der Ersatzmann bereit. Es ist ein alter Bekannter: Kevin Magnussen kehrt nach einer Saison Pause zurück. Der Däne war im vergangenen Jahr bei Ganassi Racing in einem Cadillac DPI in der IMSA-Serie unterwegs.

Für die aktuelle Saison hatte er eigentlich schon einen Werksvertrag bei Peugeot unterschrieben. Magnussen sollte ab dem Sechsstunden-Rennen in Monza im Hypercar der Franzosen sitzen. Die WEC-Termine in der zweiten Saisonhälfte kollidieren alle mit der Formel 1. Doch im Zweifel hat die Königsklasse Vorrang. Magnussen kam aus seinen Peugeot-Verpflichtungen frei.

Haas musste dringend sein zweites Cockpit besetzen. In weniger als zwei Wochen beginnt die neue Saison in Bahrain. Nach der Trennung von Mazepin schwirrten viele mögliche Kandidaten auf das zweite Cockpit neben Mick Schumacher durch das Netz: Antonio Giovinazzi, Pietro Fittipaldi, Nico Hülkenberg, Oscar Piastri. Nur Kevin Magnussen nicht.

Kevin Magnussen - Haas F1 - 2020
xpb
Kevin Magnussen absolvierte in vier Saisons für Haas 79 Grands Prix. Dabei holte er 96 WM-Punkte für das US-Team.

Magnussen mit 119 GP-Starts Erfahrung

"Ich war natürlich sehr überrascht und gleichzeitig sehr erfreut, als der Anruf vom Haas-Team kam", erklärte Magnussen. "Ich hatte mich mit meinen Verpflichtungen für 2022 eigentlich in eine andere Richtung orientiert, aber die Gelegenheit in der Formel 1 anzutreten, und dann noch mit einem Team, das ich so gut kenne, war einfach zu verlockend. Ich muss mich bei Peugeot und Chip Ganassy Racing bedanken, die mir so schnell die Freigabe erteilt haben. Beides sind tolle Organisationen."

Gene Haas und Teamchef Guenther Steiner haben den 29-jährigen Dänen mit Bedacht verpflichtet. Magnussen bringt die Erfahrung von 119 GP-Starts mit. Er hat in sechs Jahren GP-Sport 158 WM-Punkte gesammelt, darunter ein Podium beim Debüt 2014 in Australien. Und er kennt das Haas-Team in- und auswendig. Magnussen fuhr von 2017 bis 2020 für den US-Rennstall. Jetzt unterschrieb er laut Haas direkt einen mehrjährigen Vertrag.

"Bei Kevin wissen wir, was wir haben. Wenn das Auto gut ist, fährt er es sicher in die Punkte", begründete Steiner das Comeback des Dänen. Nach einem Jahr mit zwei Rookies ist beim jüngsten Team der Formel 1 Konsolidierung angesagt. Haas will zurück in den Kreis der Punktesammler. Und Mick Schumacher soll einen Sparringspartner bekommen, von dem man weiß, was er wert ist. Mazepin zu schlagen galt in der Szene als Selbstverständlichkeit.

Nico Hülkenberg - Formel 1 - 2021
Motorsport Images
Aston-Martin-Ersatzmann Nico Hülkenberg hatte keine echte Chance auf das Haas-Cockpit.

Fittipaldi bleibt Reservepilot

Antonio Giovinazzi wäre zwar der Wunschkandidat von Ferrari gewesen, doch der Italiener hatte drei Jahre seine Chance bei Alfa Romeo bekommen. Und er hat sie nie richtig genutzt. Da schwingt die Sorge mit, dass er verbrannt ist.

Bei Fittipaldi wäre das Risiko zu groß. Der 25-jährige Brasilianer hat zwar seine Formel-1-Feuertaufe schon hinter sich, aber mit zwei Einsätzen im Jahr 2020 weniger Erfahrung als Schumacher. Fittipaldi bleibt Ersatzfahrer des Teams. Er darf auch in Bahrain einen Testtag absolvieren.

Nico Hülkenberg hat einen Reservefahrer-Vertrag mit Aston Martin. Wenn er überhaupt aus seinen Verpflichtungen herausgekommen wäre, hätte er Haas zu viel Geld gekostet. Hülkenberg spielt geschätzt in einer Liga von fünf Millionen Dollar Jahresgage.

Oscar Piastri hätte von seinem Arbeitgeber Alpine womöglich die Freigabe erhalten. Doch er wäre für Haas nur eine kurzfristige Lösung für ein Jahr gewesen. Dann hätten sich die Franzosen ihr Super-Talent direkt wieder zurückgeholt.

Formel 1 Aktuell Sebastian Vettel - F1 2022 Überfall in Barcelona Diebe klauen Vettel-Rucksack

Nach dem GP Spanien haben Räuber Sebastian Vettel überfallen.

Mehr zum Thema Kevin Magnussen
Valtteri Bottas - GP Spanien 2022
Aktuell
Kevin Magnussen - Haas - F1 - Formel 1
Aktuell
Mick Schumacher - Haas - F1 - GP Saudi-Arabien - Jeddah - Qualifying - 26. März 2022
Aktuell
Mehr anzeigen