Sebastian Vettel Porträt xpb
Sebastian Vettel - Aston Martin - Formel 1 - GP Belgien - Spa-Francorchamps - 27. August 2021
Sebastian Vettel - GP USA 2007
119 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

F1: Sebastian Vettel in Barcelona ausgeraubt

Überfall in Barcelona Vettel jagt Rucksack-Räuber

GP Spanien 2022

Nach dem Großen Preis von Spanien haben Räuber Sebastian Vettel überfallen. Der Deutsche begab sich danach selbst auf die Tätersuche – allerdings ohne Erfolg.

Für Sebastian Vettel läuft nicht nur auf der Rennstrecke wenig zusammen, jetzt wurde der 34-Jährige nach dem Rennen in Barcelona am Montag (22.5.) auch noch von Räubern überfallen. Nachdem Vettel zu seinem Hotel zurückkehren wollte, schlugen die Täter auf offener Straße zu. Sie entwendeten seine Tasche aus dem Auto. Eine Sprecherin bestätigte den Überfall. Zunächst hatte der katalanische "El Periódico" berichtet.

Der Deutsche versuchte die Räuber über sein Smartphone zu orten. In der Tasche befanden sich seine Kopfhörer, die mit einem GPS-Sender ausgestattet sind. Mit einem E-Scooter machte sich der viermalige Weltmeister auf die Verfolgung. Zwar fand Vettel die Kopfhörer, allerdings hatten die Täter sie aus der Tasche geworfen. Das Rennen in Spanien beendete Vettel in seinem Aston Martin auf Platz 11.

Sebastian Vettel - Aston Martin - Formel 1 - Test - Barcelona 2022 - 24. Februar 2022
xpb
Vettel versuchte auf eigene Faust die Diebe nach dem Raub ausfindig zu machen.

Leclerc in Italien beraubt

Vettel ist damit schon der zweite Formel-1-Fahrer, der innerhalb weniger Wochen Opfer von Räubern wurde. Am 18. April überfielen Diebe den Ferrari-Piloten Charles Leclerc in der italienischen Küstenstadt Viareggio. In einer schlecht ausgeleuchteten Straße gab der Monegasse einigen Fans Autogramme und ließ sich mit ihnen fotografieren. Dabei kam es zu einem Gedränge und die Täter stahlen dem 24-Jährigen eine Uhr. Diese soll mehr als 300.000 Euro wert gewesen sein.

Auch McLaren-Fahrer Lando Norris wurde vor weniger als einem Jahr von Dieben bestohlen. In London entwendeten die Räuber während des Finalspiels der Fußball-Europameisterschaft eine Armbanduhr des Engländers.

Formel 1 Aktuell F1 - Formel 1 - CO2 - 2030 Formel 1 will klimafreundlicher werden 8 Jahre bis zur CO2-Neutralität

Die F1 legt ihren Zwischenbericht auf dem Weg zur CO2-Neutralität vor.

Mehr zum Thema Sebastian Vettel
Sebastian Vettel - Aston Martin - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 17. Juni 2022
Aktuell
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Emilia Romagna - Imola - 22. April 2022
Aktuell
Ferrari - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 16. Juni 2022
Aktuell
Mehr anzeigen