Alle Lancia Ypsilon Generationen

1 Test
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Lancia Ypsilon 0.9 Twinair im Test: Kein Kleinwagen von der Stange

Zwischen Testen und Messen findet für den Lancia Ypsilon die eigentliche Bewährungsprobe im Spurt von Café zu Café statt: Ist er belebend wie ein doppelter Espresso oder nur ein Schaumschläger?

Über Lancia Ypsilon

Der Lancia Ypsilon kam 2003 auf den Markt und konkurrenziert VW Fox und Ford Ka.

Durch den variablen Kofferraum des Lancia Ypsilon kann das Ladevolumen von 215 Liter auf 895 Liter erweitert werden, außerdem finden bis zu fünf Fahrgäste im 3,8 Meter langen Stadtflitzer Platz. Der stilvolle Kleinwagen Lancia Ypsilon wird seit 2010 nur noch mit einem Benzinmotor und drei Ausstattungsvarianten angeboten, dafür liegt der Preis unter 12.000 Euro. Der Vierzylinder-Motor mit 1,2 Litern Hubraum leistet 69 PS und beschleunigt bis auf 160 km/h, das ist für das knapp 1.000 Kilo schwere Leichtgewicht ausreichend. Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei 4,9 Litern Superbenzin. Angeboten wird der Lancia Ypsilon ausschließlich mit Fünfgangschaltung.

Bei den Ausstattungsvarianten des Lancia Ypsilon kann zwischen der Basis sowie Oro und Platino gewählt werden. Serienmäßig sind in allen Modellen vier Airbags, ABS mit elektronischem Bremskraftregler (EBD) und Servolenkung vorhanden, ESP und Seitenairbags müssen extra bezahlt werden.

Motorsport Aktuell Charles Leclerc & Mattia Binotto - GP Singapur 2019 Schmidts F1-Blog zum Vettel-Sieg Kritik an Ferrari ungerecht?

Ferrari musste sich nach dem Singapur-Sieg Kritik gefallen lassen.