Pascal Wehrlein - DTM xpb
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Unfall von DTM-Pilot Pascal Wehrlein bei DFB-Event

Unfall von DTM-Pilot Pascal Wehrlein Zwei Verletzte bei PR-Fahrt im DFB-Camp

Bei einem Werbedreh mit der Deutschen Fußball Nationalmannschaft ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Wie Mercedes bestätigt hat, ist DTM-Pilot Pascal Wehrlein bei einer Showfahrt im DFB-Camp mit 2 Passanten kollidiert. Beide sind offenbar verletzt.

Der Unfall soll sich auf einer abgesperrten Strecke ereignet haben. Die beiden Personen haben sich laut Mercedes unerwartet auf der Fahrbahn aufgehalten. Wehrlein konnte offenbar nicht mehr ausweichen und kollidierte mit den Fußgängern.

Mercedes bestätigt Unfall von Wehrlein

"Über die Schwere der Verletzungen können wir momentan keine Auskunft geben, beide Personen befinden sich in ärztlicher Behandlung. Pascal Wehrlein blieb unverletzt. Wir bedauern diesen Unfall zutiefst und wünschen den Verletzten baldige Genesung", erklärte Mercedes in einer Stellungnahme.
 
"Selbstverständlich unterstützen wir die Behörden bei der Aufklärung des Unfallhergangs", so der Autokonzern. Neben Wehrlein hatte auch Formel 1-Pilot Nico Rosberg die Nationalmannschaft für Werbeaufnahmen im Trainingslager im italienischen Passeiertal besucht. Der Formel 1-Pilot hatte die Nationalelf bereits vor 2 Jahren - damals noch mit Michael Schumacher - bei einem ähnlichen Event besucht.

Wehrlein mit Schalker Nationalspieler unterwegs

Wehrlein befand sich beim Zusammenstoß auf dem Parcours übrigens nicht alleine im Auto. Er soll laut Informationen der Bild-Zeitung mit dem Schalker Nationalspieler Benedikt Höwedes unterwegs gewesen sein. Wie die Bild auf ihrer Webseite schreibt, soll eine der verletzten Personen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Bozen transportiert worden sein.

Neben Rosberg und Wehrlein war auch Golf-Profi Martin Kaymer zu Besuch bei der Nationalmannschaft. Am Vormittag hatte der Mercedes-Werbebotschafter mit den Rennfahrern einige Bälle abgeschlagen. Nach einer Pressekonferenz sollten dann die Piloten ihr Können zeigen, als es zu dem Unfall kam.

Nach DFB-Informationen 2 Personen im Krankenhaus

Auch der DFB hat den Unfall mittlerweile bestätigt. Der Fußballverband schreibt auf seiner Webseite: "Bei einer Fahr-Aktion unseres Partners Mercedes-Benz ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Zu unserem großen Bedauern wurden dabei zwei Personen verletzt, die umgehend medizinisch versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurden."

"Im Moment sind unsere Gedanken bei den Verletzten. Weitere Informationen liegen uns noch nicht vor. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir aktuell keine weiteren Auskünfte geben können. Der DFB wird eng mit allen zuständigen Stellen und Behörden zusammenarbeiten." Ein für den Abend geplantes Testspiel der Nationalelf gegen die U20 wurde abgesagt.

Zur Startseite
Formel 1 Mehr Motorsport Kia GT Cup Portugal - Picanto GT-Line - Ceed GT-Line Kia GT Cup in Portugal Rennsport-Allrounder für 5.000 Euro

Mit diesem Konzept stemmt sich ein Kia-Markenpokal gegen steigende Kosten.

Mehr zum Thema DTM
Carlos Sainz - Feuer - GP Österreich 2022
Aktuell
DTM Electric Design vorgestellt 2021
Mehr Motorsport
DTM Classic 2022 - Norisring - Start
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen