Audi S5 TDI Audi

Audi S5 TDI (2019)

Für Europa nur noch mit Diesel

Audi bringt den A5 wieder als S5-Version an den Start. Allerdings setzen die Ingolstädter beim neuen S5 für den europäischen Markt nur noch auf einen Turbodiesel. Der V6 TDI leistet 347 PS und 700 Nm.

Wie schon beim neuen S6 und S7 setzt Audi für Europa auch beim neuen S5 ausschließlich auf einen Diesel als Antriebsquelle. In vielen Märkten außerhalb Europas bietet Audi die S5-Modelle mit dem 3.0 TFSI. Der Turbo-aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer leistet 354 PS und stemmt von 1.370 bis 4.500/min 500 Nm Drehmoment. Auch der Benziner-S5 kommt generell mit Allradantrieb und Achtstufen-Automatik.

Diesel mit elektrischem Verdichter

Aber zurück nach Europa. Der drei Liter große V6 TDI, der im S5 Coupé und im S5 Sportback zum Einsatz kommt, setzt auf ein 48-Volt-Bordnetz und einen elektrisch angetriebenen Verdichter sowie einen Riemen-Starter-Generator als Herzstück des Mild-Hybrid-Systems mit einer maximalen Rekuperationsleistung von bis zu 8 kW. Die Leistung des Selbstzünders liegt bei 347 PS, das maximale Drehmoment wird mit 700 Nm angegeben. Beim Normverbrauch soll der Diesel mit 6,2 Liter auskommen.

Reichlich Fahrdynamik gibt es dennoch. Der Sechszylinder-Dieselmotor bringt das S5 Coupé in 4,8 Sekunden und den S5 Sportback in 4,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Die Kraftübertragung des neuen S5 TDI setzt auf Allradantrieb mit Mittendifferenzial sowie eine Achtgang-Automatik. Optional gibt es ein Sportdifferenzial.

Zur Serienausstattung des Audi S5 TDI zählen ein speziell abgestimmtes Sportfahrwerk, eine neu abgestimmte Dynamiklenkung. Das Adaptivfahrwerk kostet Aufpreis. 18-Zoll-Räder mit Reifen der Dimension 245/40 sind bei dem S5 Coupé und dem S5 Sportback Serie. Auf Wunsch gibt es 19-Zöller mit Reifen der Serie 255/35. Die größten Räder für die beiden S5-TDI-Modelle stellt Audi Sport bereit: 20 Zoll Durchmesser mit Reifen im Format 265/30. Die Bremsen sind entsprechend groß und leistungsstark. An der Vorderachse haben die belüfteten Scheiben einen Durchmesser von 375 Millimeter. Schwarz (optional rot) lackierte Sechskolben-Festsättel mit S-Schriftzügen nehmen sie in die Zange.

Audi S5 TDI
Audi

Dezent eigenständige Optik

Auch optisch darf sich der S5 vom normalen A5 abheben. Die Außenspiegel tragen Gehäuse in Aluminiumoptik, die Seitenschweller sind weiter ausgestellt, der Singleframe-Grill trägt doppelte, plastisch ausgeformte Aluminiumstreben, LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten mit Dynamik-Blinker sind Serie zudem gibt es verchromte Doppel-Endrohre und neue Schürzen an Front und Heck.

Der Innenraum des S5 wird von Schwarz dominiert. Sportsitze sind Serie. Dazu gibt es beleuchtete Türeinstiegsleisten, ein Sportlederlenkrad, Edelstahlpedalauflagen, und Aluapplikationen sowie jede Menge S-Logos.

Audi S5 TDI
Audi S5 TDI Audi S5 TDI Audi S5 TDI Audi S5 TDI 9 Bilder

Die Audi S5-Modelle mit TDI-Antrieb kommen ab Mai 2019 auf den europäischen Markt. Beim S5 Coupé TDI und S5 Sportback TDI beträgt der Grundpreis in Deutschland 65.300 Euro.

Umfrage

Audi setzt bei S5, S6 und S7 in Europa nur noch auf Turbodiesel. Ist das der richtige Weg?
2518 Mal abgestimmt
Ja, der Diesel passt ausgezeichnet zu den S-Modellen.
Nein, der Turbobenziner wäre die bessere Wahl.
Audi sollte beide Antriebe wahlweise in Europa anbieten.

Fazit

Für den europäischen Markt setzt Audi bei seinen S5-Modellennur noch auf einen 347 PS und 700 Nm starken Turbodiesel als Antriebsquelle. Den potenten V6-Turbobenziner bekommen nur noch Kunden auf Märkten außerhalb Europas angeboten.

Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Audi S6 Avant 2019 Audi S6 und S7 Jetzt auch als TDI mit elektrischem Verdichter

Der V6-TDI mit drei Liter Hubraum schafft 349 PS und 700 Nm Drehmoment.

Audi A5
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi A5