Fiat 500 Abarth 595 Pista 2020 FCA
Fiat 500 Abarth 595 Pista 2020
Fiat 500 Abarth 595 Pista 2020
Fiat 500 Abarth 595 Pista 2020
Fiat 500 Abarth 595 Pista 2020 9 Bilder

Fiat 500 Abarth 595 Pista: Mehr Leistung für 2020

Fiat 500 Abarth 595 Pista Mehr Leistung für 2020

Fiat hat den Abarth 595 Pista zum Modelljahr 2020 überarbeitet. Der kleine Sportwagen leistet jetzt 165 PS und hat ein verbessertes Infotainmentsystem.

Fiat hat die unter dem Label Abarth lancierte Rennsemmel 595 Pista für das Modelljahr 2020 nachgeschärft. Neben einer weiter gesteigerten Motorleistung bekommt der Abarth neue Farben sowie ein aufgefrischtes Infotainmentsystem spendiert.

Neuer Lader bringt fünf PS

In der jüngsten Ausbaustufe leistet der 1,4 Liter große Turbo-Vierzylinder mit einem geänderten Turbolader nun 165 PS und 230 Nm – fünf PS mehr als bisher bei unverändertem Drehmoment-Maximum, das allerdings früher (bei 2.250/min) anliegen soll. Die Höchstgeschwindigkeit soll um zwei auf nun 218 km/h ansteigen.

Ausgerüstet ist der Abarth 595 Pista mit einem neuen Sieben-Zoll-Infotainmentsystem, das nun Smartphones über Apple Carplay und Android Auto einbinden kann und über DAB-Radio und Navigation verfügt. Im Innenraum setzt zudem die neue Polsterung mit ihrem Rautenmuster sportive Designakzente.

Aufgefrischt wurde die Farbpalette. Zur Wahl stehen drei Grautöne (einer davon ist matt) sowie Lackierungen in Schwarz, Blau, Weiß, Rot, Gelb und Grün. Mit einem „Pista“-Kit können farbige Akzente gesetzt werden. Wer hier ein Kreuzchen in der Aufpreisliste macht, bekommt giftgrüne Akzente an den vorderen und hinteren Stoßfängern, den Felgen sowie den Außenspiegelgehäusen.

Zu den Händlern soll der neue Abarth 595 Pista noch 2019 kommen. Preise wurden noch nicht genannt. Bisher war der Pista ab 22.490 Euro zu haben.

Fiat 500
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Fiat 500