Hyundai i20 N Hyundai
Hyundai i20 N
Hyundai i20 N
Hyundai i20 N
Hyundai i20 N 12 Bilder

Hyundai i20 N

Ü-200-PS-Zwerg im Anmarsch

Als N Line hat Hyundai den i20 bereits präsentiert. Der kann aber nur optisch sportlich. Richtig Power gibt es im i20 N mit 204 PS und 275 Nm Drehmoment.

In der Rallye-Weltmeisterschaft sind die Koreaner mit dem i20 erfolgreich unterwegs. Mit dem i20 N soll jetzt eine große Portion Rallye-Glanz auf den Serien-Kleinwagen überspringen.

Befeuert wird der i20 N von einem 1,6-Liter-Vierzylinder mit 204 PS. Das maximale Drehmoment des Turbomotors liegt bei 275 Newtonmetern. Gekoppelt ist der Antrieb an ein Sechsgang-Handschaltgetriebe mit verstärkter Kupplung. Es leitet die Motorkraft an die Vorderräder weiter, wo ein mechanisches Sperrdifferenzial erhöhte Traktion in Kurven sicherstellen soll.

Launch Control und Zwischengas-Funktion

Hyundai selbst spricht von einem Leistungsgewicht von 171 PS pro Tonne – was 5,8 kg pro PS entspräche. Mit einer Launch Control an Bord, soll dem i20 N der Sprint von Null auf 100 km/h in 6,7 Sekunden gelingen. Vmax ist laut Datenblatt bei 230 km/h erreicht.

Wie sein großer Bruder, der Hyundai i30 N, kommt auch der i20 N exklusiv in der Farbe Performance Blue und trägt seine sportlichen Ambitionen offen zur Schau. Zur modellspezifischen Ausstattung zählen unter anderem 18 Zoll große Leichtmetallfelgen in grau-matter Lackierung, eine Sport-Bremsanlage mit 320 mm großen Scheiben an der Vorderachse und ein Sportfahrwerk. Größere Lufteinlässe an der Front, die auch zur Kühlung der Bremsen dienen, neue Seitenschweller, ein Heckstoßfänger mit angedeutetem Diffusor und ein Dachkantenspoiler komplettieren die sportliche Optik des neuen N-Modells. Der schwarz gehaltene, mit blauen Elementen akzentuierte Innenraum trumpft mit Sportsitzen einem Sportlenkrad sowie Metal-Pedalerie auf.

Insgesamt fünf Fahrmodi stehen zur Auswahl: Normal, Eco, Sport, N und N Custom. Der Fahrer kann mit Ihnen das Ansprechverhalten des Motors, den Motorsound, die Intensität des Stabilitätsprogramms und die Lenkung beeinflussen. Über einen Schalter am Lenkrad lässt sich zudem das sogenannte "Rev Matching", also die automatische Zwischengas-Funktion beim Herunterschalten aktivieren.

Umfrage

10207 Mal abgestimmt
Was halten Sie vom neuen Hyundai i20?
Super. Ein großer Fortschritt gegenüber dem Vorgänger.
Nicht mein Fall. Ich hätte mir ein praktischeres Auto gewünscht.

Fazit

Hyundai hat lange gebraucht, um in der Kleinwagenklasse einen echten Sportler an den Start zu bringen. Mit dem i20 N ist es jetzt soweit. Und da er die Gene des i30 N mit auf den Weg bekommt, fährt da ein starker Konkurrent für Polo GTI, Ford Fiesta ST und Co. vor.

Hyundai i20
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Hyundai i20