Land Rover Discovery Sport Modelljahr 2021 Land Rover
Land Rover Discovery Sport Modelljahr 2021
Land Rover Discovery Sport Modelljahr 2021
Land Rover Discovery Sport Modelljahr 2021
Land Rover Discovery Sport Modelljahr 2021 15 Bilder

Land Rover Discovery Sport und Range Rover Evoque

Neue Technik für 2021

Land Rover überarbeitet die Kompakt-SUV Discovery Sport und Range Rover Evoque. Wichtigste Änderung sind neue Motoren mit Mildhybrid-Technik und ein aktualisiertes Infotainment.

Die technisch eng verwandten Modelle Land Rover Discovery Sport und Range Rover Evoque bekommen zum neuen Modelljahr 2021 etliche Modernisierungs-Maßnahmen, darunter neue Mildhybrid-Antriebe und ein aktualisiertes Infotainment-System. Bereits im April hatte Jaguar Land Rover neue Plugin-Hybrid-Versionen der beiden SUV vorgestellt, nun folgen weitere Updates für die gesamte Baureihe.

Streaming-Dienst integriert

Beide Modelle werden mit dem neuen "Pivi"-Infotainment-System der Marke ausgerüstet. Dieses zeichnet sich durch eine vereinfachte Bedienung und verbesserte Konnektivität aus, der Audio-Streaming-Dienst Spotify ist direkt in das System eingebunden. Neue Software-Versionen werden nun online aufgespielt, was einen Werkstattaufenthalt für Aktualisierungen ersparen soll. Mit zwei integrierten LTE-Modems – eines für die Software-Over-The-Air (SOTA)-Technologie und ein weiteres für Musik-Streaming und Apps – sorgt die neue Architektur für eine schnelle Inbetriebnahme. Das aufpreispflichtige Pivi Pro-System verfügt über einen integrierten Akku und bleibt damit auch bei abgeschalteter Zündung in einem "Schlaf"-Modus, um nach dem Fahrzeugstart sofort betriebsbereit zu sein.

Die Dieselmotoren mit jetzt 163 oder 204 PS und die Benziner mit bis zu 300 PS verfügen ab sofort über Mildhybrid-Technik mit einem riemengetriebenen Startergenerator und sind jeweils mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer neunstufigen Automatik verfügbar. Der bisherige Top-Diesel mit Twinturbo-Aufladung und 240 PS entfällt künftig.

Land Rover Discovery Sport Modelljahr 2021
Land Rover
Besonders saubere Luft durch ein neues Klimatisierungssystem

Eine weitere Überarbeitung erhält das Klimatisierungs-System. Gegen Aufpreis ist es mit einem speziellen Filtersystem in Verbindung mit einem Luftionisator ausgestattet. Land Rover verspricht speziell in Städten mit hoher Luftverschmutzung eine deutliche Verbesserung der Innenraumluft-Qualität. Laut Hersteller reduziert das System die Anzahl der Allergene und Feinstaubpartikel in der Kabine.

Kameras haben alles im Blick

Updates erhalten außerdem die Fahrerassistenz-Funktionen wie der Rear Collision Monitor mit automatischer Bremsung. Das System verwendet Radarsensoren zur Überwachung des Fahrzeughecks. Die Einführung einer 3D-Surround-Kamera zeigt dem Fahrer bei einem Tempo von bis zu 30 km/h das Fahrzeugumfeld in einer 3D-Darstellung, was das Manövrieren in schwierigem Gelände vereinfachen soll. Diese neuen Systeme ergänzen die 2019 eingeführten ClearSight Ground View und ClearSight Rear View Mirror; die intelligente Kameratechnologie fügt Bilder unter der Motorhaube zusammen, während letztere einen austauschbaren Rückspiegel und einen Videobildschirm für eine verbesserte Sicht bietet.

Der neue Discovery Sport im Video

Neu ist die Ausstattungslinie "Black Edition" für den Discovery Sport, die mit einer 290-PS-Variante des Ingenium-Benziners bestückt ist und den SUV in 7,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen soll. Auf der anderen Seite der Skala befindet sich die künftige Basismotorisierung des Range Rover Evoque. Dieser kann ab sofort mit einem Dreizylinder-Benziner mit 1,5 Litern Hubraum und 160 PS geordert werden (nur mit Frontantrieb und Achtstufen-Automatik). Dabei handelt es sich praktisch um die Plugin-Hybrid-Version, nur ohne Elektromotor und Traktionsbatterie. Der Evoque kommt außerdem zusätzlich in der besonders luxuriösen "Autobiography"-Ausstattung zu den Händlern.

Umfrage

1095 Mal abgestimmt
Ihre Meinung zu Mildhybrid-Motoren?
Eine Mogelpackung
Eine sinnvolle Verbesserung

Fazit

Mit den neuen Mildhybrid-Antrieben macht Land Rover die beliebtesten Modelle der Marke zukunftssicher. Dabei hilft es, dass die Zweiliter-Vierzylinder in ihren diversen Leistungsstufen auf eine einheitliche Basis setzen.

Land Rover Discovery Sport
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Land Rover Discovery Sport
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
11/2020, Kia Sorento Yosemite Edition
Tuning
VW Tiguan R MY 2021 Fahrbericht
Fahrberichte
Hyundai Bayon Teaser Schriftzug
Neuheiten