SUV Limousine Crossover Retusche Hersteller / Patrick Lang
Ford Mondeo 2.0 TDCi, Seitenansicht
Ford Explorer 2020 Europa-Version
SUV Limousine Crossover Retusche
Jeep Compass, Best Cars 2020, Kategorie I Kompakte SUV/Geländewagen 18 Bilder

SUV-Limousinen als neues Nischen-Segment

Defender, Q8 und Co. als Limo

SUV-Coupés sind ja längst ein populär. Da wird es höchste Zeit für ein neues Crossover-Segment. Warum nicht mal eine SUV-Limousine?

Was wir uns hier zusammenspinnen ist in diesem Fall glücklicherweise nicht wahr. Allerdings sind wir in Zeiten wie diesen, in denen jede noch so kleine Nische ausgestopft wird, nur eine fragwürdige Manager-Entscheidung von so etwas wie SUV-Limousinen entfernt. Damit Sie der Schock nicht komplett unvorbereitet trifft, wenn es denn soweit ist, haben wir schon einmal ein wenig experimentiert. Wie könnten populäre SUV als Limousine aussehen?

Manches gibt es tatsächlich

Tatsächlich ist es gar nicht so leicht, einen SUV und eine Limousine so zu kreuzen, dass beide DNA erkennbar bleiben. BMW X7, Alfa Romeo Stelvio oder Mercedes GLS als Limousine? Gibt es schon. Die heißen dann 7er, Giulia oder S-Klasse – nur ohne Unterfahrschutz. Wir haben es mal mit einer Symbiose aus Audi S8 und SQ8 versucht und siehe da: Es fällt fast nicht auf, das hier zwei Segmente vermischt werden.

SUV Limousine Crossover Retusche
Hersteller / Patrick Lang
Ein SQ8 als Limousine sieht gar nicht so befremdlich aus, wie man vielleicht vermutet hätte. Gebaut wird er hoffentlich trotzdem nicht.

Drastischer Ergebnisse lassen sich nur dann erzielen, wenn mindestens eines von beiden Fahrzeugen eine besonders markante Form vorweisen kann. Zum Beispiel der neue Land Rover Defender. Den haben wir mit einem Modell aus dem selben Konzern verheiratet, und zwar mit einem Jaguar XJR. Das Ergebnis erinnert etwas an ein Musclecar, ausgesprochen britisch kommt die Landy-Limo jedenfalls nicht daher. Weniger Verlust von National-Kolorit muss Ford befürchten. Sollte der Hersteller je auf die Idee kommen, Mondeo und Explorer in den Mixer zu werfen, würde vermutlich trotzdem jeder das Ergebnis zweifelsfrei dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten zuordnen. Welche Fahrzeuge wir sonst noch gekreuzt haben, können Sie sich in unserer Bildergalerie anschauen.

Fazit

Wenn uns dieses kleine Experiment eines bewiesen hat, dann das: Man muss nicht alles machen, nur weil man es kann. Manche Ideen sollten einfach ganz tief zurück in die Schublade geschoben werden.

Mehr zum Thema Trends Design und Technik
McLaren Elva Gulf Sonderedition Goodwood 2020
Neuheiten
Sounddesign Mercedes EQC Elektroauto Versuchsträger
Technik erklärt
Interaktives Quiz Stammtisch Wissen
Technik erklärt