Designstudien 50 Jahre Citroen SM PSA
Designstudien 50 Jahre Citroen SM
Designstudien 50 Jahre Citroen SM
Designstudien 50 Jahre Citroen SM
Designstudien 50 Jahre Citroen SM 9 Bilder

50 Jahre Citroen SM

Auf der Suche nach einem Nachfolger

1970 hatte Citroën in Genf den Citroën SM vorgestellt – ein durchaus sportliches Coupé mit Sechszylinder-Maserati-Motor unter der Haube. Jetzt feiern die Franzosen 50 Jahre SM und evaluieren dabei das Design eines möglichen Nachfolgers.

Automobile mit Premium-Anspruch laufen im PSA-Konzern mittlerweile unter dem Label DS. Entsprechend wurde auch die Designentwicklung für einen möglichen SM-Nachfolger an die Tochtermarke DS delegiert.

Designstudien 50 Jahre Citroen SM
PSA

Sechs Entwürfe für die Zukunft

Die Mitglieder des DS Design Studio Paris haben unter der Leitung von Thierry Metroz die Herausforderung angenommen und insgesamt sechs verschiedene Entwürfe ausgearbeitet, die bis zum 14. März 2020 sukzessive vorgestellt werden. Über den Instagram-Account, den Twitter- und den Facebook-Kanal der Franzosen werden die Entwürfe immer paarweise einem Publikumsvotum gestellt. Die jeweiligen Sieger ziehen in die nächste Runde ein, bis am Ende nur noch ein Entwurf übrig bleibt. Unter den Teilnehmern der Abstimmungen lost DS dann eine vom jeweiligen Designer handsignierte Litographie des Siegerentwurfs aus.

Über diese Kanäle können sich aber auch andere Designer mit ihren Vorstellungen eines neuen SM aktiv einbringen.

Was aus dem Siegerentwurf dann abschließend wird, lässt DS offen. Fans hoffen natürlich auf eine Neuauflage des legendären SM.

DS
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über DS