10/2021, Range Rover 5th Generation 1. Check Bernd Conrad

Amazon Alexa in Autos von Jaguar und Land Rover

Jaguar Land Rover kooperiert mit Amazon Alexa, lade Dich herunter!

In aktuellen Modellen der Marken Jaguar und Land Rover kann jetzt die Sprachsteuerung Amazon Alexa per over-the-air-Update integriert werden.

Wer in einem Jaguar oder Land Rover unterwegs ist, der hat künftig, sofern gewünscht, stets eine Beifahrerin an Bord. In den Fahrzeugen des britischen Herstellers, sie mit der aktuellen Infotainment-Generation "Pivi Pro" ausgestattet sind, kann die Amazon-Sprachsteuerung Alexa per over-the-air-Update einziehen.

Erstmals gezeigt wurde die Alexa-Integration im neuen Range Rover, der in Kürze auf die Straße rollt. Unternehmensangaben zufolge sind aktuell über 200.000 Autos weltweit in Kundenhand, die eine entsprechende Integration über das Internet erlauben. Automatisch wird Alexa jedoch nicht einsteigen. Auf dem Touchscreen des Infotainmentsystems soll eine Meldung über die Verfügbarkeit der Sprachassistenten angezeigt werden, die auch Schritte zur Aktivierung aufzeigt.

Alexa findet den Weg und die richtige Musik

Natürlich gesprochene Kommandos sollen Fahrern und Passagieren mehr Komfort bieten. So kann beispielsweise auf die Aussage "Alexa, zeige mir Restaurants in der Nähe" eine Auswahl von Gaststätten auf dem Display angezeigt werden, die gewünschte Adresse wird dann direkt vom Navigationssystem übernommen. Auch das eigene Smart-Home kann aus dem Auto heraus per Sprachbefehl gesteuert werden.

Alexa kümmert sich auch um die Auswahl der Lieblingsmusik aus dem vom Kunden genutzten Streaming-Dienst. Dabei ist sie nicht auf Amazon Music beschränkt, sondern kann u.a. auch mit Spotify, TuneIn und Deezer verwendet werden.

"Kunden interagieren weltweit und jede Woche milliardenfach mit Alexa", sagt Christian Mentz, Leiter von Alexa Automotive International. "Wir freuen uns, dieses wunderbare und bedienfreundliche Erlebnis nun auch Jaguar und Land Rover Kunden zugänglich machen zu können. Und weil Alexa immer smarter wird, werden wir mit der Zeit neue Features und Fähigkeiten automatisch in ihr Fahrzeug einfließen lassen."

Fazit

Jaguar Land Rover nutzt Amazon Alexa als neue Sprachassistenz im Auto. Damit kann man nicht nur Funktionen während der Fahrt steuern, sondern über die Vernetzung mit dem Internet vor Ankunft zuhause beispielsweise auch die Heizung im vernetzten Haus aktivieren lassen. Per Update über das Internet lässt sich Alexa auf alle Fahrzeuge der Marken Jaguar und Land Rover, die das aktuelle Pivi-Pro-System haben, laden.

Tech & Zukunft Tech & Zukunft 5/2022, Continental Batterie Schutz Continental stellt Neuentwicklungen vor Schutz für die Batterie im Elektroauto

Continental stellt Sensoren vor, die den Zustand des Akkus im Auto prüfen.

Land Rover
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Land Rover