Neom: Planstadt ohne Straßen und Autos

Planstadt Neom in Saudi-Arabien Tunnel statt Straßen

Inhalt von

Saudi-Arabien plant mit Neom eine emissionsfreie Stadt ohne Straßen und Autos. Für die Mobilität der Menschen soll ein 170 Kilometer langes Tunnelsystem sorgen.

Saudi-Arabien gilt als führende Erdöl-Nation. Diese Ressource ist bekanntermaßen endlich, zudem dürfte die Nachfrage mit dem Siegeszug der Elektromobilität und alternativer Energieträger wie Wasserstoff zurückgehen.

Im Wüstenstaat macht man sich Gedanken um die Zukunft. Und die trägt, so der Wille der Erbauer, den Namen Neom. Dahinter verbirgt sich ein gigantisches Bauprojekt. Die Planstadt Neom soll einmal Platz für über eine Million Menschen bieten, die hier leben und arbeiten.

Dabei soll Neom nicht nur komplett klimaneutral, sondern auch vollständig autofrei werden. Ziel der Planer ist es, dass die Menschen in Neon alles, was sie für das tägliche Leben benötigen, in wenigen Minuten erreichen. Dazu gehören Einkaufmöglichkeiten, Arbeitsplätze und Kultureinrichtungen.

Künstliche Intelligenz steuert den Nahverkehr

Anstelle von Straßen soll ein unterirdisches Tunnelsystem, "The Line" genannt, die Verkehrsader von Neom werden. Auf einer Länge von 170 Kilometern sollen Menschen in Fahrzeugen ihr Ziel erreichen, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz gesteuert werden. Im Frühjahr 2021 soll mit dem Bau des Tunnelsystems begonnen werden. Ob die Planer ein Hyperloop-System einsetzen oder auf andere Technologien setzen, ist nicht bekannt. Im Moment wird nur eine maximale Reisedauer von 20 Minuten für jede Fahrt genannt. Das spricht angesichts der Tunnellänge für den Hyperloop.

Neom wurde 2017 erstmals vorgestellt, 2030 soll die Stadt fertig sein. Ganz emissionsfrei dürfte das Umfeld aber nicht werden. Die Erbauer werben mit der zentralen globalen Lage von Neom und dem Vorteil, dass Menschen zum Beispiel in fünf Stunden mit dem Flugzeug London erreichen. Einen Flughafen wird es also geben.

Fazit

Die Stadt der Zukunft kann ganz anders aussehen als wir es gewohnt sind. Wenn von vornherein auf Autos und damit auf breite Straßen verzichtet wird, ändert sich das Bild. Ein Tunnelsystem soll in der Planstadt Neom für Mobilität sorgen.

Tech & Zukunft Tech & Zukunft 1/2020, Toyota Woven City Premiere für Woven City Toyota baut die Stadt der Zukunft

Im Jahr 2021 beginnt der Bau von Woven City in Japan.