Lkw Schleuderketten RUD

Schleuderketten am Lkw

Per Knopfdruck zuschaltbare Schneeketten

Die Schneekettenmontage am Lkw ist ein aufwändiger Akt. Es geht aber auch anders. Beim Schleuderkettensystem kann die Schneekette auf Knopfdruck während der Fahrt zugeschaltet werden.

Schwere Lkw und schneebedeckte Fahrbahn sind eine Paarung, die immer wieder zu Problemen und langen Staus führen, wenn dem Lkw der Grip unter den Reifenprofilblöcken verloren geht. Hier könnten oftmals Schneeketten weiterhelfen. Deren Montage am Lkw ist aber deutlich aufwändiger als am Pkw und in vielen Fällen an einem festgefahrenen Lkw auch nicht mehr möglich.

System wird unter dem Fahrzeug montiert

Es gibt aber auch eine Alternative. Die nennt sich Schleuderkette. Das ist nicht nur für Lkw-Fahrer eine bequeme Angelegenheit, sondern auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer. Ist ein Lkw mit einer solchen Schleuderkette ausgerüstet, kann sie der Fahrer bei niedrigen Geschwindigkeiten vom Fahrerhaus einfach zuschalten. Per Knopfdruck wird eine Schwenkeinheit unter dem Fahrzeug aktiviert und das Reibrad des Systems legt sich an die Reifenflanke an, ähnlich wie bei einem Fahrraddynamo. Über den Reifen betrieben drehen sich nun die sternförmig angebrachten Ketten und schleudern unter den Antriebsrädern hindurch, so dass sich immer ein Kettenteppich zwischen Reifen und Untergrund befindet.

Lkw Schleuderketten
RUD

Beim Rückwärtsfahren funktioniert der Mechanismus ebenfalls und auch bei dosiertem Bremsen sollen immer genügend Kettenteile zwischen Reifen und Fahrbahn liegen, so der Hersteller. Wirksam sind die Kettenstränge schon ab einer Geschwindigkeit von drei km/h.

Das Rotogrip-System vom Hersteller RUD besteht aus einem Universaladapter, Druckluftzylinder und dem Reibrad mit den Kettensträngen. Je nach Fahrzeughersteller, Baureihe, Typ, Federung und Reifengröße kann das System online konfiguriert werden. Das Adaptersystem soll laut Hersteller an die meisten Nutzfahrzeuge passen und sehr leicht zu montieren sein.

Schleuderketten kosten rund 3.500 Euro

Die RUD Rotogrip Kettenkreisel eignen sich für Lkw und Busse, nicht aber für den Geländeeinsatz, Traktoren oder Forstmaschinen. Es gibt sie in drei Versionen: Die Classic Version ist für leichte bis schwere Nutzfahrzeuge ausgelegt. Die Light Truck-Version ist für Nutzfahrzeuge der leichten Baureihe ab zwei Tonnen Gesamtgewicht ohne eigene Druckluftversorgung ausgelegt. Hier wird die Schwenkarmbewegung durch einen elektrischen Antrieb erreicht. Die Compact-Version wurde für Fahrzeuge mit geringem Einbauraum (Luftfederung, Niederquerschnittsreifen) und Busse entwickelt. Je nach Ausführung kostet die schleudernde Schneekette zwischen 3.400 und 3.700 Euro.

Lkw Schleuderketten
Rud Rotogrip Schleuderketten für Lkw
7:05 Min.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Fahrzeuge mit Schneeketten liegt bei 50 km/h. Dieser Wert wird vom Gesetzgeber vorgegeben und gilt auch für Fahrzeuge mit aktivierten Schleuderketten. Der Hersteller empfiehlt außerdem für die Aktivierung, also den Zeitpunkt des Knopfdrucks, maximal 20 km/h zu fahren, um das System zu schonen. Aufgrund der Installation ergeben sich keine Geschwindigkeitsbegrenzungen während sich das System in Ruheposition befindet.

Nicht nur die Logistikbranche greift auf die dynamischen Schneeketten zurück, auch Feuerwehren, Rettungsdienste, Kommunal-, Schneeräumungs- sowie Müllsammelfahrzeuge werden damit ausgerüstet.

Tech & Zukunft Tech & Zukunft 9/2019, Ionity HPC Charger Ionity präsentiert neue Schnellladesäulen Neues Design an den Autobahnen

Ionity hat auf der IAA eine neue Schnellladesäule vorgestellt.

Mehr zum Thema Winterliches Zubehör
Nissan Altima-te AWD
Verkehr
Dachboxentest
Zubehör
VW Klimakomfort Frontscheibe
Verkehr