Clima Guard Hochwasserschutz Tüte Clima Guard
Clima Guard Hochwasserschutz Tüte
Clima Guard Hochwasserschutz Tüte
Clima Guard Hochwasserschutz Tüte
Clima Guard Hochwasserschutz Tüte 7 Bilder

Clima Guard Hochwasserschutz für Autos

Clima Guard Hochwasserschutz für Autos Bei Gefahr ab in die Tüte

Was wirkt wie eine XXXL-Einkaufstasche eines schwedischen Möbelhauses, soll Autos effektiv vor Hochwasserschäden schützen.

Wenn es darum geht, Dinge wasserdicht zu verpacken, sind Kunststofftüten oft ein probates Mittel. Leider ist nicht immer eine Tüte zur Hand, wenn man eine braucht. Oder, sie hat nicht die richtige Größe. Diese Erfahrung musste auch Rahel Abraham aus Texas machen, als im August 2017 ein Hurrikan vom Golf von Mexiko kommend das Festland überflutete. Abraham selbst konnte sich ins Obergeschoss ihres Hauses retten, ihr Infiniti G35 ersoff aber in den Fluten und blieb tagelang darunter verborgen. Das Wasser zog sich irgendwann zurück, der Infiniti blieb als Totalschaden – zusammen mit hunderten anderen Autos.

Zurück blieb aber auch eine Idee, Wie man Autos vor solchen Schäden schützen könnte. Abraham, ausgestattet mit Diplomen in Chemie und Umwelttechnik, machte sich an die Entwicklung von gigantischen Ziplock-Tüten, in denen auch Objekte vom Format eines Autos vor Wasserschäden geschützt sein sollen.

Auto schwimmt in der Tüte

Nach monatelangen Tests entdeckte Abraham eine Polyethylen-Folie die absolut wasserdicht (Wassersäule: 90 cm), hoch reißfest und dennoch leicht genug für ihr Konzept war. Als i-Tüpfelchen entsteht diese Folie noch aus recyceltem Material. Die Anwendung des Clima Guard ist simpel. Der unter Teil der an drei Seiten offenen Tüte wird ausgelegt, dann das Auto darauf gefahren. Der obere Teil wird über dem Auto entfaltet. Per umlaufendem Reißverschluss werden beide Folienteile miteinander verbunden. Fertig.

Überschwemmung in Stuttgart
DPA/Sven Friebe
Ohne Tüte geht das Auto unter.

Wenn jetzt das Hochwasser kommt, schwimmt das Auto in der Tüte auf und bleibt so vor Wasserschäden geschützt. Damit das Auto in der Tüte nicht mit den Fluten davon schwimmt, sind rundherum stabile Zurösen angebracht, an denen die Tüte (ein stabiler Ankerpunkt vorausgesetzt) fixiert werden kann. Robuste und entsprechend lange Zurrseile liegen dem Clima Guard-Paket bei.

Die komplette Clima Guard-Tüte ist zusammengepackt kaum größer als einen große Sporttasche und wiegt rund 37 Kilogramm. Zu haben ist Clima Guard im Direktvertrieb in den USA in drei Größen zu Preisen zwischen 399 und 479 Dollar (umgerechnet rund 340 und 410 Euro).

Umfrage

3700 Mal abgestimmt
Hatten Sie bereits einen Wasserschaden bei Ihrem Fahrzeug?
Leider ja.
Nein. Zum Glück nicht.

Fazit

Die Clima Guard-Tüte als Hochwasserschutz für Autos ist eine pfiffige Idee. Steigt das Wasser nur langsam dürfte das Tüten-Auto wahrlich gut geschützt sein. Vor reißenden Fluten wie zuletzt im Ahrtal hilft die Wunder-Tüte aber auch nicht. Und: Anbinden nicht vergessen.