Suzuki MICRO-PLASTIC Suzuki
Suzuki MICRO-PLASTIC
Suzuki MICRO-PLASTIC
Suzuki MICRO-PLASTIC
Suzuki MICRO-PLASTIC 5 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Zubehörteil filtert Mikro-Plastik aus dem Meer

Suzuki Marine Zubehörteil filtert Mikro-Plastik aus dem Meer

Die Suzuki Motor Corporation hat das erste Mikro-Plastik-Sammelgerät für Außenbordmotoren entwickelt.

Plastikmüll ist heutzutage ein weltweit bekanntes Umweltproblem. Gewaltige Mengen an Plastik finden täglich den Weg in die Weltmeere, wo es sich innerhalb des natürlichen Zersetzungsprozesses zu Mikro-Plastik umwandelt. Die kleinen Partikel gelangen an der Meeresoberfläche, in Tiefseesedimenten oder durch die Luft über große Distanzen an nahezu jeden Ort dieser Erde – und durch die Nahrungsaufnahme auch in Lebewesen.

Suzuki MICRO-PLASTIC
Suzuki
Das Zubehörteil filtert Mikro-Plastik aus dem bereits zur Motorkühlung verwendeten Rücklaufwasser.

Die Suzuki Motor Corporation hat sich dieses Themas angenommen und nun das weltweit erste Mikro-Plastik-Sammelgerät für Außenbordmotoren entwickelt. Das Auffang-System sammelt Mikro-Plastik Abfälle durch Nutzung des Kühlwasserrücklaufs. Auf diese Weise ist es möglich, während der Fahrt Mikro-Plastik Abfälle im Wasseroberflächenbereich einfach durch das Fahren mit dem Boot zu sammeln. Bootsbesitzer können das Zubehörteil leicht in den Rücklaufschlauch integrieren, ohne die Motorleistung zu beeinträchtigen.

Umfrage

407 Mal abgestimmt
Ist solch ein Zubehörteil auch für Feinstaub im Straßenverkehr denkbar?
Ja und es sollte schnellstmöglich zur Serienausstattung jedes Autos gehören!
Nein. Ist meiner Meinung nach undenkbar.

Fazit

Suzuki zeigt, wie Besitzer von Booten mit Außenbordmotoren so ganz nebenbei Mikro-Plastik aus dem Meer fischen können. Hoffentlich bleibt es nicht bei einem Zubehörteil, sondern wird ganz schnell zur Serienausstattung eines jeden Bootsmotors.

Zur Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Cigarette 59’ Tirranna AMG Edition Cigarette 59’ Tirranna AMG Edition G-Klasse fürs Wasser

Cigarette und AMG legen wieder ein Sportboot und ein Sondermodell auf.

Suzuki
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Suzuki