Skoda Karoq 1.5 TSI Style Achim Hartmann
Skoda
Skoda
Skoda
Skoda 19 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Kosten und Realverbrauch: Skoda Karoq 1.5 TSI Style

Kosten und Realverbrauch Skoda Karoq 1.5 TSI Style

Der 34.540 Euro teure Skoda Karoq 1.5 TSI Style tritt zum Verbrauchs-Check an.

Der Skoda bietet viel Bewegungsfreiheit, der Zustieg fällt leicht, die Rundumsicht gut und seine Variabilität kennt kaum Grenzen. Oder fällt Ihnen ein SUV ein, bei dem sich die Fondsitze vorklappen oder ausbauen lassen? Kein Problem, so man das Sitzsystem Varioflex (610 Euro) geordert hat. Zugleich sind die äußeren Sitze längsverschiebbar. Die Lehnenneigung? Variabel. Davon profitiert auch der Stauraum. Je nach Stellung variiert das Volumen zwischen 479 und 588 Litern. Sind die Sitze ausgebaut, verträgt der 4,38 Meter lange Skoda gar 1.810 Liter. Wer indes häufiger größere Passagiere chauffieren wird, bleibt lieber bei der klassischen und bequemen Rückbank (mit Durchlade). Konzeptbedingt sind bei Varioflex insbesondere die Lehnen schmal geschnitten. Die vorderen Sitze, mit Nappaleder verschönert, überzeugen indes mit mehr Seitenhalt und zählen hier zu den besten.

Gleichfalls famos bleibt das Angebot an Optionen wie Netzen, 220-Volt-Buchse oder Tablethalter im Fond. Neu sind eine Dreizonen-Klimaanlage und LED-Matrix-Scheinwerfer. Am Cockpit mit seinen digitalen Instrumenten hat sich trotz des Updates nichts verändert. Warum auch. Die Konsole unterhalb des großformatigen Touchscreens mit ihren Drehreg- lern und großen Tasten plus wuchtigem Automatikwählhebel darunter wirkt zwar vergleichsweise altbacken, ihre konventionelle Bedienung fällt aber leicht. Eine der wichtigsten Tasten, Teil des Performance-Pakets (830 Euro) mit Adaptivdämpfern und feinfühliger Progressivlenkung, sitzt links unten vor dem Schalthebel, gelabelt mit einem kleinen Autologo. Hier kann der Fahrer seinem Karoq wahlweise ein rüpelhaftes Fahrverhalten aufzwingen – oder sich im Komfortprogramm am leichten Wogen und vergleichsweise geschmeidigen Federungskomfort erfreuen. Ein klassischer Kompaktwagen wäre dennoch komfortabler. Und wie sieht es mit den Kraftstoff- und Unterhaltskosten aus?

Unser Testverbrauch

Skoda gibt für den Karoq 1.5 TSI Style einen WLTP-Normverbrauch von 6,4 Litern Super an. Von diesem Wert entfernt er sich im Alltag. Wir haben einen Durchschnittsverbrauch von 7,6 Litern ermittelt, was Spritkosten von 15,20 Euro auf 100 Kilometern verursacht. Auf der Eco-Runde verbrauchte der Skoda 5,8 Liter, während er sich auf der Pendler-Strecke 7,6 Liter genehmigte. Wurde der Skoda sportlich bewegt, stieg der Verbrauch auf 9,5 Liter. Die Kraftstoffkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (08.06.2022 / Super: 2,00 Euro/Liter).

Skoda Karoq 1.5 TSI Style
Achim Hartmann
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Wer so ressourcenschonend fährt wie wir auf unserer Eco-Runde, drückt die Spritkosten für 100 Kilometer auf 11,60 Euro. Die eher heftige Gangart resultiert in einer Summe von 19,00 Euro. Die Kfz-Steuer kostet für den Skoda 141 Euro pro Jahr, die Haftpflicht-Versicherung beträgt 301 Euro. Teil- und Vollkasko schlagen mit zusätzlichen 75 beziehungsweise 341 Euro zu Buche. Monatliche Unterhaltskosten von 315 Euro zahlt, wer den Skoda 15.000 Kilometer im Jahr fährt. Beträgt die Laufleistung das Doppelte, steigt die Summe auf 591 Euro. Den Wertverlust lassen wir in dieser Rechnung außen vor.

Skoda Karoq 1.5 TSI Style
Achim Hartmann
Der 34.540 Euro teure Skoda Karoq 1.5 TSI Style tritt zum Verbrauchs-Check an.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

Fazit

Im auto motor und sport-Testverbrauch landet der 34.540 Euro teure Skoda Karoq 1.5 TSI Style mit 150 PS bei einem Durchschnittswert von 7,6 Liter Super pro 100 Kilometer. Damit betragen die Kraftstoffkosten auf dieser Distanz 15,20 Euro. Die monatlichen Unterhaltskosten liegen bei 315 Euro (15.000 km jährliche Laufleistung) oder 591 Euro (30.000 km jährliche Laufleistung).

Technische Daten

Skoda Karoq 1.5 TSI Style
Grundpreis 35.630 €
Außenmaße 4384 x 1841 x 1629 mm
Kofferraumvolumen 521 bis 1630 l
Hubraum / Motor 1498 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 110 kW / 150 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
0-100 km/h 9,4 s
Verbrauch 5,4 l/100 km
Testverbrauch 7,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Sportwagen Sportwagen AMG GT Roadster Kosten und Realverbrauch Mercedes-AMG GT Roadster

Der Mercedes-AMG GT Roadster tritt zum Verbrauchs-Check an.

Skoda Karoq
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Skoda Karoq