Pebble Beach
Top-Thema
Ruf Speedster 1-of-1 2022 Ruf Automobile
Ruf Speedster 1-of-1 2022
Ruf Speedster 1-of-1 2022
Ruf Speedster 1-of-1 2022
Ruf Speedster 1-of-1 2022 9 Bilder

Ruf Speedster 1-of-1: Den gibt es nur ein Mal

Ruf Speedster 1-of-1 Den gibt es nur ein Mal

Ruf hat im Rahmen der Monterey Car Week einen neuen Speedster vorgestellt. Offizielle Infos zum Auto gibt es kaum. Es scheint sich aber um ein Einzelstück auf Basis des 993 zu handeln.

Mit einem absolut reduzierten Kurzprofil und nur wenigen Daten weist die in Pfaffenhausen beheimatete Ruf Automobilmanufaktur über seine Social-Medie-Kanäle auf ein neues Speedster-Modell hin. Das wurde im Rahmen der Monterey Car Week bei einer Veranstaltung im Montery Jet Center vorgestellt.

Leistung und Hubraum legen zu

Da man bei Ruf selbst in den Sommerferien weilt, bleiben uns nur wenige Infos. Der als 1-of-1 titulierte Speedster scheint auf dem Porsche 811, Typ 993 aufzubauen. Allerdings hat Ruf in Sachen Optik und Leistung nachgelegt. Im Heck des Ruf Speedster schlägt ein vier Liter großer, frei saugender luftgekühlter Boxer-Motor, der aus seinen sechs Zylindern 410 PS und 415 Nm Drehmoment presst. Der mit einer Trockensumpfschmierung versehene Motor schaufelt sein Antriebsmoment über ein manuelles Sechsgang-Getriebe ausschließlich auf die Hinterräder.

Ruf Porsche Project RBS Bergmeister
Neuheiten

Optisch verfeinert Ruf den Speedster mit hauseigenen Schürzen an beiden Enden. Der Boxer darf zudem über neue Auspuffendrohre ausatmen. Mit einem kleinen Spoiler versehen, der auch die dritte Bremsleuchte aufnimmt, präsentiert sich das typische Speedster-Cover hinter den beiden Sitzen. Abgerundet wird der Ruf Speedster – soweit erkennbar – mit Ruf-eigenen Leichtmetallfelgen sowie neuen LED-Scheinwerfern an der Front. Das Cockpit zeigt sich komplett mit Alcantara ausgeschlagen.

Der Hinweis 1-of-1 deutet ganz klar auf ein Einzelstück hin. Ob das Modell für einen US-Kunden bestimmt ist, bleibt allerdings offen, wie so vieles an diesem Fahrzeug. Porsche selbst hat vom 993 Speedster lediglich zwei fahrzeuge gebaut. Damit zählt der offene Zweisitzer zu den seltensten Autos, die Porsche je gebaut hat.

Umfrage

7623 Mal abgestimmt
Darf es ein originaler Porsche sein, oder doch lieber ein Modell von Ruf?
Porsche - was die Autos können, ist schon sensationell.
Ruf - da geht einfach in jeder Beziehung noch ein bisschen mehr.

Fazit

Echte Speedster auf 993-Basis sind absolute Raritäten. In Kalifornien hat Ruf jetzt ein Speedster-Einzelstück vorgestellt, hält sich mit Informationen zum Fahrzeug aber extrem zurück. Die aktuelle Infolage lässt auf ein Einzelstück schließen.

Zur Startseite
Porsche 911
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche 911
Mehr zum Thema Monterey Car Week (Pebble Beach)
Lamborghini Huracan Sterrato Offroad-Sportwagen
Neuheiten
Audi S1 Hoonitron Ken Block
E-Auto
Cadillac Celestiq Elektro-Limousine Serienversion
E-Auto
Mehr anzeigen