Romantische Straße Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR
Romantische Straße
Romantische Straße
Die Fotos dürfen ausschließlich für PR- und Marketingmaßnahmen des Füssen Tourismus und Marketing - Kaiser Maximilian Platz 1 - 87629 Füssen verwendet werden. Jegliche Nutzung Dritter ist mit dem Bildautor (www.guenterstandl.de) gesondert zu vereinb
Die Fotos dürfen ausschließlich für PR- und Marketingmaßnahmen des Füssen Tourismus und Marketing - Kaiser Maximilian Platz 1 - 87629 Füssen verwendet werden. Jegliche Nutzung Dritter ist mit dem Bildautor (www.guenterstandl.de) gesondert zu vereinb 16 Bilder

Die Romantische Straße wird 70

Erdumrundungen und Neuschwanstein für 6 Pfennig

Flusstäler, Ackerland und Berge – die Romantische Straße bietet Abwechslung pur. 2020 feiert Deutschlands bekannteste Ferienstraße Geburtstag.

Füssen – Würzburg. Nein, in diesem Falle handelt es sich nicht um eine neue Fernbus-Strecke oder die neuste Flugverbindung der Lufthansa. Es handelt sich vielmehr um die beiden Endpunkte der bekanntesten Straße Deutschlands. Und genau die feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag.

Die Romantische Straße führt auf ihren 460 Kilometern durch einmalige Landschaften, entlang mittelalterlicher Städte und zahlloser Sehenswürdigkeiten. Das vielleicht berühmteste Schloss der Welt, Schloss Neuschwanstein, ist nur eine dieser Sehenswürdigkeiten. Ob Kunst, Natur oder Geschichte – die Strecke vom Main bis zu den Alpen hält für jeden Geschmack etwas parat.

Mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß – los geht’s!

Wer mit dem Motorrad, dem Wohnmobil oder dem Auto unterwegs ist, folgt schlicht den braunen Hinweisschildern. Radfahrer halten sich an die grünen Hinweisschilder mit der Bezeichnung D 9. Der Radfernweg ist offizieller Bestandteil des ADFC Radwegenetzes. Wanderer halten sich an die blauen Hinweistafeln des dann knapp 500 Kilometer langen Weitwanderwegs durch traumhafte Landschaften und romantische Städte. Insgesamt finden sich entlang der Route 29 Orte, deren Einwohner vor allem in diesem Geburtstagsjahr zahlreiche Events und Feierlichkeiten vorbereitet haben.

Romantische Straße
Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR
Entlang der 460 Kilometer langen Romantischen Straße finden sich 29 Orte.

Zu den Höhepunkten der Romantischen Straße zählen die von Balthasar Neumann erschaffene Würzburger Residenz und die im Taubertal zu bestaunenden Meisterwerke von Tilmann Riemenschneider. Im Donau-Ries gibt es Erdgeschichte zum Anfassen. Hier schlug vor 15 Millionen Jahren ein Meteorit in die Alb ein. In Augsburg stößt man auf die Römer und mit der Fuggerei auf die erste soziale Wohnsiedlung aus dem 16. Jahrhundert. Die Wieskirche, als eines der berühmtesten Kunstwerke des Rokoko, steht im Pfaffenwinkel. Hohenschwangau, vor allem aber Neuschwanstein, das weltberühmte Schloss des Bayerischen Märchenkönigs Ludwig II., sind zu Stein gewordene Träume vergangener Zeiten und schließen die Romantische Straße zu Füßen der Bayerischen Alpen.

Sechs Pfennig pro Kilometer

Am 10. Januar 1950 wurde die Arbeitsgemeinschaft "Die Romantische Straße zwischen Main und Alpen"gegründet. Allerdings sind die Wurzeln der ältesten Ferienstraße Deutschlands älter. Im Jahr 1900 verband bereits der "Deutsche Reiseweg Nummer 1" den Main mit den Alpen. Am 19. Juni 1950 nimmt Süddeutschlands längste Omnibus-Fernlinie ihren Betrieb auf und verkehrt täglich auf der noch 377 Kilometer langen Route. Morgens um 6:30 Uhr geht es in Würzburg los. Um 20:15 Uhr ist Füssen erreicht. In entgegengesetzter Richtung startet der Bus in Füssen um 6 Uhr morgens und erreicht Würzburg um 19:35 Uhr. Der Fahrpreis errechnete sich pro Kilometer. Jeder Kilometer schlug mit sechs Pfennig zu Buche. Die komplette Tour kostete demnach 22,62 DM.

Die Fotos dürfen ausschließlich für PR- und Marketingmaßnahmen des Füssen Tourismus und Marketing - Kaiser Maximilian Platz 1 - 87629 Füssen verwendet werden. Jegliche Nutzung Dritter ist mit dem Bildautor (www.guenterstandl.de) gesondert zu vereinb
www.guenterstandl.de
Busfahrer Charly Brown im Käsbohrer Setra 215HD.

Der berühmteste Busfahrer der Romantischen Straße war Karl Heinz Zobel, besser bekannt als Charly Brown. Mit Trillerpfeife, weißen Handschuhen und schwarzem Zylinder. Seit dem 1. April 1968 kutschierte er Generationen von Fahrgästen sicher über die Romantische Straße. 14 Jahre lang wurde er dabei von Schnuppy, seinem Wallersteiner Hund begleitet. Insgesamt legte er in 25 Dienstjahren 2,5 Millionen Kilometer zurück, was etwa 60 Erdumrundungen entspricht. Eine weitere Busfahrer-Berühmtheit der Romantischen Straße ist Köksal Balikci. Der besitzt vor allem in Japan mittlerweile Kultstatus. Am 1. April 1992 war er als erster türkischer Fahrer auf der Romantischen Straße eingesetzt. Im Jahr 2014 fuhr er in die wohlverdiente Rente.

Weltweite Kopien der Romantischen Straße

Im April 1982 eröffnete die japanische Romantische Straße nach deutschem Vorbild. Im Jahr 2007 folgte mit der Rota Romantica in Brasilien die nächste Kopie. Zwei Jahre später, im Juli 2009, feiert Südkorea die Eröffnung der Romantic Road of Korea. Und auch in Vietnam hat man sich bei der Entwicklung der World Heritage Road an der Romantischen Straße orientiert.

Umfrage

81 Mal abgestimmt
Sind Sie bereits auf der Romantischen Straße gefahren?
Ja und ich werde es wieder tun!
Nein. Ich fliege lieber in den Urlaub.

Fazit

Die weltweit bekannte Romantische Straße feiert Geburtstag. Seit 70 Jahren fahren Millionen Touristen zwischen Würzburg und Füssen quer durch den Süden Deutschlands. Bleibt zu hoffen, dass Corona die Geburtstagsfeierlichkeiten und die dazu geplanten Veranstaltungen nicht alle ausfallen lässt.

Auch interessant

bloch_erklaert_unnoetige_erfindungen Bloch erklärt - Unnötige Auto-Erfindungen
Mercedes SLK 230 Kompressor R 170 (1998)
Bloch erklärt - Unnötige Auto-Erfindungen
18:20 Min.
Verkehr Politik & Wirtschaft Route 66 Social-Roads Die beliebtesten Straßen der Welt

Wir zeigen Ihnen, welche Straßen aktuell die meisten Hashtags erhalten.