Anders Warming Rolls-Royce
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke 59 Bilder

Anders Warming wird neuer Rolls-Royce Chefdesigner

Neuer Rolls-Royce Chefdesigner Anders Warming kehrt von Borgward zu BMW zurück

Der Däne Anders Warming kehrt nach einem Gastspiel in China in den BMW-Konzern zurück und übernimmt bei der Luxuswagentochter Rolls-Royce den Posten des Chefdesigners.

Seinen neuen Posten tritt Warming zum 1. Juli 2021 an. Damit kehrt der Däne auch in den Schoß des bayerischen Autokonzerns zurück. Warming arbeitete seit 1997 in verschiedenen Positionen bei BMW. Im Juli 2016 verließ Warming, seinerzeit Chefdesigner der Marke Mini, BMW, um zum deutsch-chinesischen Hersteller Borgward zu wechseln. 2019 gründete er mit Warming Design sein eigenes Unternehmen. Jetzt dockt er wieder bei BMW an und gleich bei der teuersten Marke. Deren besonders aufwendig individualisierten Modelle sehen Sie in der Bildergalerie.

Warming übernimmt damit die bislang verwaiste Position von Jozef Kaban, der Ende 2019 den britischen Luxusautohersteller nach nur sechs Monaten Richtung VW verlassen hat.

Der 48-jährige Warming studierte Major Transport Design am ArtCenter College of Design in Vevey (Schweiz) und Pasadena (USA).

Anders Warming
Rolls-Royce
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Rolls-Royce