Grappler Police Bumper Fangnetz Polizei Grappler
Grappler Police Bumper Fangnetz Polizei
Grappler Police Bumper Fangnetz Polizei
Grappler Police Bumper Fangnetz Polizei
Grappler Police Bumper Fangnetz Polizei 9 Bilder

Grappler Police Bumper: Fangnetz für Verfolgungsjagden

Grappler Police Bumper Polizei fischt Fluchtfahrer ab

Autoverfolgungsjagden sind für alle Beteiligten höchst gefährlich. US-Polizisten können flüchtende Autos per Fangnetz aufhalten.

Wenn mutmaßliche Bösewichte mit dem Auto flüchten, dann wird es gefährlich für alle Beteiligten und auch für Unbeteiligte. Das Fluchtfahrzeug einzuholen ist für die Gesetzeshüter meist nicht das Problem. Aber wie soll man das Fluchtfahrzeug gefahrlos stoppen? Eine Lösung für dieses Problem hat Leonard Stock aus Arizona mit seiner Firma Grappler Police Bumper entwickelt, bei der die Bösewichte samt Auto sprichwörtlich der Polizei ins Netz gehen.

Mit Netz Reifen blockieren

Stock setzt bei seinem Grappler Police Bumper auf eine massive Kuhfänger-Konstruktion an der Front des Wagens, die eine ausklappbare zweiarmige Gabel umfasst. Zwischen den Gabelholmen spannt sich in mehreren Schlingen ein äußerst robustes Band, dessen Ende am Fahrzeugrahmen befestigt ist. Nähert sich der Einsatzwagen dem Fluchtfahrzeug von hinten, so wird die Gabel ausgeklappt, so dass sie knapp über dem Boden schwebt. Jetzt fährt der Verfolgungswagen an den Flüchtenden so dicht heran, dass er das Netz an einen Hinterreifen des Fluchtfahrzeugs heranführt. Das Netz berührt den Reifen und reißt so das Gurtband mit. Wenige Augenblicke später hat sich der Reifen in das Band verheddert und ist blockiert. Das Fluchtfahrzeug ist jetzt per Gurtband mit dem Verfolger verbunden. Der Verfolgungsfahrer tritt auf die Bremse und zwingt so den Flüchtenden zum Stillstand.

Grappler Police Bumper Fangnetz Polizei
Grappler
Ende einer Verfolgungsjagd. Der Fluchtwagen hängt am Gurtband.

Stock verspricht, dass mit dieser Technik quasi kein Unbeteiligter gefährdet, der Flüchtende aber sicher gestoppt wird. Funktioniert natürlich nur, wenn das Verfolgungsfahrzeug ausreichend groß, schwer und robust ist. Einzig echtes Verschleißteil im System ist das Gurtband, das nach einem solchen Einsatz ausgetauscht werden muss. In den USA nutzen bereits verschiedene Sheriff-Departements den Grappler Police Bumper. Hierzulande scheitert ist ein Einsatz schon an den verwendeten Polizeiautos. Oder können Sie sich einen 3er BMW oder eine Mercedes E-Klasse mit so einem Kuhfänger vorstellen?

Ford F-150 Special Service Vehicle Polizei-Pickup
Zubehör

Fazit

Fluchtfahrzeuge einfach von der Straße fischen – klingt unglaublich, ist in den USA aber möglich. Das System Grappler Police Bumper setzt auf eine Netztechnik um flüchtende Autos einzubremsen.

Verkehr Verkehr Leasing Privat Angebote Collage BMW VW Mitsubishi Sofort verfügbare Leasing-Schnäppchen Top-Neuwagen ohne Wartezeit

Aktuelle Top-Angebote für sofort verfügbare Leasing-Fahrzeuge.