Won Kyu Kang Kia
BMW 3.0 CSL Hommage
BMW 3.0 CSL Hommage
BMW 3.0 CSL Hommage
BMW 3.0 CSL Hommage 47 Bilder

Kia-Design verpflichtet Won Kyu Kang

Kia-Design Koreaner holen weiteren BMW-Mann

Die Kia Motors Corporation macht ab November 2020 den BMW-Designer Won Kyu Kang zum Leiter der Kia Innovation Group und zum Vice President.

Kang berichtet in seiner Funktion an den Leiter des Kia Design Centers Karim Habib, der ebenfalls von BMW kam. Der Koreaner ist spezialisiert auf Designplanung und soll die strategische Entwicklung des Exterieur- und Interieur-Designs vorantreiben.

Kang schuf den 3.0 CSL Hommage

Kang studierte Transportation-Design am renommierten Art Center College of Design im US-amerikanischen Pasadena sowie Industrial Design an der Hongik University in Seoul. Im Anschluss war er als Interior-Designer bei Hyundai beschäftigt und wechselte 2001 zu BMW. Dort arbeitete er unter anderem am Design der BMW i-Marke sowie als Senior Exterior Designer und Creative Director an der Gestaltung für die BMW-Studie 3.0 CSL Hommage.

BMW 3.0 CSL Hommage

Das Kia Design Center in Namyang, Korea, ist das Zentrum des globalen Designnetzwerks von Kia und arbeitet eng mit den regionalen Designzentren der Marke in China, Europa und den USA zusammen. Die Designzentrale überwacht alle Aspekte des Kia-Designs, von der Konzeption und Modellierung bis hin zum Design und zur Entwicklung von Farbe und Materialien.

Fazit

Nach Karim Habib als Design-Chef und Albert Biermann als Entwicklungschef geht ein weiterer BMW-Mann zu den Koreanern.

Kia
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Kia