Lotus Off Grid Caravan Wohnwagen Lotus Caravans
Lotus Off Grid Caravan Wohnwagen
Lotus Off Grid Caravan Wohnwagen
Lotus Off Grid Caravan Wohnwagen
Lotus Off Grid Caravan Wohnwagen 20 Bilder

Lotus Caravans Off Grid Wohnwagen: Außen grob, innen Luxus

Lotus Caravans Off Grid Wohnwagen Außen grob, innen Luxus

Der Lotus Off Grid-Wohnwagen aus Australien bringt Wohn-Komfort in die entlegensten Gegenden. Der ultrarobuste Aufbau birgt im Wohnraum höchsten Komfort

Wenn Australier zum campen fahren, gibt es im Vergleich zur hiesigen Caravan-Szene ein paar Besonderheiten zu beachten. Die Wege sind weit und nicht selten asphaltfreie Zone, Rundum-Sorglos-Bespaßung und Brötchenservice wie auf den durchorganisierten europäischen Campingplätzen kann man draußen im Busch vergessen. Down Under campt man wirklich in der Natur und tut gut daran, für alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Entsprechend werden die Wohnwagen in Australien auch gebaut, ein Paradebeispiel ist der im Vergleich zum hier beschriebenen Lotus Off Grid noch einmal deutlich radikalere Bruder EXP-6. Die Besonderheit der australischen Caravan-Bauweise ist einerseits das Fahrgestell, andererseits die verfügbaren Extras.

Caravan-Fahrwerk für Schlagloch-Pisten

Bei ersterem setzen die Konstrukteure auf echte Heavy-Duty-Bauweise. Robuste Stahlrahmen tragen den pistenfesten Aufbau, der außen gegen Beschädigungen mit Schutzplatten verstärkt ist. Beim Fahrwerk setzt Lotus Caravans auf eine Doppelachse mit gezogenen Schwingen und Schraubenfedern, die nicht nur einen hohen Komfort, sondern auch große Fahrstabilität auf schlechten Wegstrecken garantieren.

Lotus Off Grid Caravan Wohnwagen
Lotus Caravans
Helle Möbel, voller Komfort – das Innere des Lotus Off Grid

Die Bauweise erlaubt auch eine profitable Kleinserienproduktion, weil nicht auf standartisierte Aufbauten gesetzt wird. So gibt es den Lotus Off Grid in zehn verschiedenen Varianten mit fünf verschiedenen Aufbaulängen von 5,13 bis 7,16 Meter, die Gesamtlänge der Off Grid-Caravans liegt zwischen 7,6 und 9,7 Meter.

Von der Aufbaulänge abhängig ist natürlich die Innenausstattung, wobei sich schon im kompaktesten Off Grid-Caravan vier Schlafplätze realisieren lassen. Die Grundaufteilung ist dabei gleich: Das Master-Bed befindet sich quer im Heckbereich, das oder die Einzelbetten im vorderen Bereich. Je nach Aufteilung und Länge finden sich kompakte Waschräume wie im Wohnmobil, einzeln abgetrennte WC- und Duschräume oder großzügige Bäder über die gesamte Aufbaubreite.

Kompakte Nasszelle oder geräumiges Bad

Für ausreichend Autarkie ist die Strom- und Wasserversorgung entsprechend dimensioniert. Zwei Tanks zu je 95 Liter bunkern Frischwasser, ein entsprechend großer Grauwassertank nimmt das verbrauchte Nass auf. Zwei Gasflaschen versorgen die Küche, gekühlt wird per elektrischem Kompressor. Dazu ist die elektrische Anlage entsprechend dimensioniert: Drei Solarpanels zu je 170 Watt speisen zwei AGM-Aufbau-Batterien mit 120 Ah Kapazität, ein Ladegerät für Landstrom ist natürlich auch an Bord.

Lotus Off Grid Caravan Wohnwagen
Lotus Caravans
Robuste Rahmenbauweise, die Schlaglöcher können kommen

Interessant ist auch die Individualisierbarkeit des Lotus Off Grid, und das beginnt bereits außen. Verschiedene Farben, Dekoraufkleber und unterschiedliche Eloxierungen für die Riffelblech-Verkleidungen lassen sich bestellen. Je nach Aufbaulänge kann man sich unterschiedliche Raumkonzepte ordern, die sich zum Beispiel bei der Platzierung der Nasszelle und der Lage der Betten unterscheiden. Und bei den Zubehör-Optionen merkt man schließlich auch, dass in Australien anders gecampt wird: So lässt sich zum Beispiel eine Außen-Kühlbox oder ein am Heck angebrachter Transportkorb für Feuerholz bestellen.

Preise aus dem Premium-Bereich

Preislich bewegen sich die Lotus Caravans auf einem vergleichbaren Level mit europäischen Premium-Herstellern wie Tabbert. Ein Sonderangebot sind die Modelle nicht, angesichts des hohen Individualisierungsgrades und der ausgefeilten Offroad-Technik jedoch gar nicht einmal so teuer. So bietet Lotus Caravans aktuell das Topmodell, den 9,5 Meter langen Off Grid 23 mit Vollausstattung, für 104.000 Australische Dollar an, umgerechnet rund 63.000 Euro.

Umfrage

434 Mal abgestimmt
Ein australischer Hardcore-Caravan – wäre das was für Sie?
Nein, ich will campen und nicht in den Krieg ziehen!
Ja, endlich mal dort campen, wo kein anderer hinkommt!

Fazit

Das martialische Äußere trifft wahrscheinlich nicht den MassenGeschmack europäischer Caravan-Freunde, dafür kann der Lotus Off Grid ordentlich was einstecken. Im Landstraen-Reisetempo über unbefestigte Pisten bügeln, das überlebt ein europäischer Luxus-Caravan nicht lange. In Australien sind die Verhältnisse und die Bedürfnisse eben etwas anders.

Mehr zum Thema Expeditionsmobile
70 Jahre Mercedes-Benz Unimog
Politik & Wirtschaft
MAN 8x8 Ice Truck Island
Tuning
Toyota Megacruiser
Gebrauchtwagen