Klaus Zellmer Skoda

Neuer Skoda-Boss: Klaus Zellmer übernimmt

Neuer Skoda-Boss ab 1.7.2022 Klaus Zellmer übernimmt von Thomas Schäfer

Vom 1. Juli 2022 an übernimmt Klaus Zellmer den Vorsitz des Vorstands bei Skoda.

Aktuell verantwortet Zellmer als Vorstand der Marke Volkswagen die Geschäftsbereiche Vertrieb, Marketing und After Sales und übernimmt zum Stichtag den Posten von Thomas Schäfer. Dieser leitet bereits seit dem 1. April das operative Geschäft der Marke Volkswagen und übernimmt zum 1. Juli 2022 ihren Vorstandsvorsitz. Gleichzeitig zieht er dann als Markenchef in den Konzernvorstand ein und wird Leiter der Markengruppe Volumen.

Thomas Schäfer
Skoda
Thomas Schäfer wird Leiter der VW-Markengruppe Volumen.

Der studierte Diplom-Betriebswirt Klaus Zellmer startete seine berufliche Laufbahn 1997 als Vorstandsassistent bei der Porsche AG, wechselte 1999 zur Porsche France in die Vertriebsnetzentwicklung und übernahm danach die Gebietsleitung für Nordamerika. Im Jahr 2000 verantwortete er als Projektleiter den Aufbau der Bereiche Vertrieb und Marketing im Rahmen der Neuansiedlung des Porsche-Werks in Leipzig. Nach der Leitung des Kundenzentrums im Porsche-Werk wurde Zellmer 2007 Leiter Marketing bei Porsche Deutschland. 2010 folgte der Wechsel in den Vorsitz der Geschäftsführung. 2015 ging Zellmer als President & CEO zu Porsche Cars North America nach Atlanta, USA. Seit 15. September 2020 ist Klaus Zellmer Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen Pkw.

Fazit

Klaus Zellmer, bei VW u.a. für Marketing und Vertrieb zuständig, übernimmt den CEO-Posten bei Skoda zum 1.7.2022. Er folgt auf Thomas Schäfer, der seinerseits zu VW in den Vorstand wechselt.

Verkehr Politik & Wirtschaft TechnikProfi_2020_21_01_3 VW und Mahindra Inder nutzen MEB-Komponenten

Mahindra will seine Born Electric Platform mit MEB-Komponenten ausstatten.

Skoda
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Skoda