EU Reifenlabel neu 2021 Continental
Reifen Abnutzung Profil Analyse
Reifen Abnutzung Profil Analyse
Reifen Abnutzung Profil Analyse
Reifen Abnutzung Profil Analyse 8 Bilder

Neues EU-Reifenlabel: Mehr Durchblick für Verbraucher

Neues EU-Reifenlabel Mehr Durchblick für Verbraucher

Ab dem 1. Mai 2021 gilt ein neues EU-Reifenlabel. Übersichtlicher gestaltete Klassifizierungen sollen den Reifenkauf erleichtern.

Am 1. Mai 2021 tritt die neue europäische Reifenkennzeichnungsverordnung (EU) 2020/740 in Kraft. Mit dieser sollen sich Käufer leichter über die Eigenschaften eines Reifens informieren können.

Dazu wurden die Labelklassen der Rollwiderstands- und Nassbremswerte der im November 2012 eingeführten Reifenlabel neu geordnet;die Geräuscheinstufung wird nun mit der Dezibel-Angabe und den Buchstaben A,B oder C klassifiziert. Endverbraucher können sich zusätzlich die individuellen Reifendaten über einen QR-Code aus einer EU-Datenbank herunterladen.

Neue Winterreifen-Kennzeichnung

Neu sind auch zwei Signets, die angeben, ob es sich um einen Winterreifen mit geprüfter Schneehaftung nach der EU-Typgenehmigung mit dem Schneeflockensymbol auf der Seitenwand oder auch einen unbespikten Reifen mit Haftung auf Eis nach einem neuen ISO-Standard handelt. Kunden sollen so echte Winterreifen leichter erkennen können. Die Werte der Reifen für schwere Nutzfahrzeuge (Reifenklasse C3) müssen ab Mai 2021 ebenfalls mit den Informationen des EU-Reifenlabels verfügbar sein.

EU Reifenlabel neu 2021
Continental
Hier der Vergleich zwischen dem alten und dem neuen Label.

Beim neuen Label bleiben die Klassen A bis C unverändert. Bei C1- und C2-Reifen, also für Pkw und Leicht-Lkw, wird die bisher für Rollwiderstand und Nasshaftung nicht vergebene Klasse D nun mit den Werten aus der alten Klasse E gefüllt, die ihrerseits die Werte der alten Klassen F und G übernimmt. Damit soll das Reifenlabel übersichtlicher und leichter zu interpretieren sein.

Was heißt das im Klartext? Das neue EU-Reifenlabel soll Reifenkäufern ermöglichen, Kraftstoff sparende Reifen sowie Reifen mit kurzen Bremswegen leichter zu erkennen. Auch die Punkte Geräuschentwicklung und Nasshaftung sollen klarer dargestellt sein. Die europäischen Behörden erwarten von dem EU-Reifenlabel eine erhebliche Reduzierung der CO2-Emissionen der Fahrzeuge. Nach Angaben der Europäischen Kommission entfallen bei einem modernen Pkw 20 bis 30 Prozent des Kraftstoffverbrauchs auf die Reifen.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen, wie Sie die Abnutzung des Reifenprofils interpretieren.

Umfrage

20589 Mal abgestimmt
Wie wichtig sind Ihnen Ihre Reifen?
Sehr wichtig - die dürfen teuer sein und ich kontrolliere sie ständig.
Nicht so wichtig - billige Schlappen tun es auch.

Fazit

Das neue Reifenlabel soll für Endkunden die Reifeneigenschaften noch transparenter machen. Einen echten Reifentest kann aber auch das neue Label nicht ersetzen.

Mehr zum Thema Reifentests
Winterreifentest 225/50 R17 H/V 2020
Reifen
Winterreifen
Reifen
ADAC Ganzjahresreifentest 2020
Reifen