Tesla Polizeikontrolle Kanada BurnabyRCMP/Twitter

Polizeikontrolle in Kanada: X-Mas Tesla bekommt Knöllchen

Polizeikontrolle in Kanada X-Mas Tesla bekommt Knöllchen

Kanadische Polizisten stoppten einen trotz Weihnachtzeitbonus etwas zu festlich beleuchteten Tesla.

Den Einwohnern von Kanada sagt man ein eher ruhiges und stets freundliches Gemüht nach. Wenn es jedoch um das Thema Sicherheit geht, kennen auch sie keinen Spaß. Selbst dann nicht, wenn es sich um einen festlich geschmückten Tesla Model 3 zur Weihnachtszeit handelt. So geschehen Anfang Dezember in Burnaby, einem Verwaltungsbezirk der Stadt Vancouver in Kanada.

Der Tesla ist den Beamten aufgrund seiner rundherum-Beleuchtung aufgefallen. Doch nicht allein die Tatsache, dass das Fahrzeug durch das ablenkende Leuchten hätte Unfälle verursachen können, sondern vor allem die Art und Weise der Befestigung war den Polizisten ein Dorn im Auge. Der Tesla-Fahrer hat die bunte Lichterkette schlicht mit Industrieklebeband, kurz Duck (oder Duct) Tape, auf sein Fahrzeug geklebt. Der Polizeieinheit, die ein Twitter-Kommentator als "Grinch-Unit" und ein anderer als "Officer-Grinch" bezeichnet, hat dem weihnachtszeitbegeisterten Teslafahrer einen Strafzettel verpasst.

Umfrage

344 Mal abgestimmt
Hätten Sie den Teslafahrer verwarnt oder ihm auch direkt ein Knöllchen verpasst?
Verwarnen bringt nichts. Hier hilft nur eine Geldstrafe.
Eine Verwarnung hätte hier völlig ausgereicht.

Fazit

Selbst zur Weihnachtszeit müssen Autofahrer darauf achten, dass alles, was am Fahrzeug befestigt ist, dort auch bleibt. Eine Lichterkette mit Klebeband ans Auto zu kleben war den kanadischen Polizeibeamten eine Spur zu gefährlich. Na gut, eine Verwarnung (als Weihnachtsgeschenk in der Pandemie) mit gleichzeitigem Entfernen der Lichterkette hätte vielleicht auch gereicht – meinen jedenfalls einige Twitter-Kommentatoren, die für die unnachgibiege Haltung der Polizisten kaum Verständnis aufbringen.

Tesla
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Tesla
Mehr zum Thema Elektroauto
06/2021, Porsche Taycan Turbo von Vivid Racing
Tuning
Mazda MX-30 e-Skyactiv Elektroauto Tokio Motor Show 2019
Politik & Wirtschaft
Audi PB 18 E-Tron Paris Auto Show 2018
Alternative Antriebe
Mehr anzeigen