Porsche 911 GT3 996 992 Porsche
Top Sportwagen 2019 Aufmacher
Toyota GT86, Best Cars 2020, Kategorie G Sportwagen
Mercedes SLC R 172 Final Edition (2019)
Lotus Evora GT410 2020 29 Bilder

Sportwagen-Neuzulassungen Mai 2021

Sportwagen-Neuzulassungen Mai 2021 Porsche rockt die Top 10

Die Neuzulassungen im Segment der Sportwagen nehmen im Mai 2021 an Fahrt auf. Insgesamt 3.244 Sportwagen erhielten im Berichtsmonat erstmals ein Kennzeichen.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen beim Neuwagenkauf relativieren sich allmählich. Insgesamt 230.635 Neuzulassungen im Mai 2021 bedeuten ein Plus von 37,2 Prozent zum Vorjahresmonat. Mit diesem Anstieg kann das Segment der Sportwagen nicht mithalten.

Porsche Taycan Turbo S beim Hallen-Sprint-Guinness-Weltrekord mit Leh Keen
Politik & Wirtschaft

Elfer erstmals wieder vierstellig

Die knapp über 3.200 neu zugelassenen Modelle schaffen ein Plus von 13,7 Prozent und einen Marktanteil von 1,4 Prozent. Nur die Mini-Vans liegen mit einem Plus von 9,6 und einem Marktanteil von 1,0 Prozent noch schlechter in der Gesamtstatistik. Nun handelt es sich bei den Sportwagen nicht um ein Budget-Segment, entsprechend waren auch schon vor Corona die Neuzulassungen hier auf einem niedrigen Niveau.

Erstmals seit vielen Wochen kann auch der top-platzierte Porsche 911 vierstellig punkten. Der Elfer steht mit 1.132 Modellen ganz oben in der Zulassungsstatistik und legt zum Vorjahresmonat um 76,6 Prozent zu. Mit deutlichem Abstand rangiert der BMW Z4 mit 514 Zulassungen und einer Steigerung von 112,4 Prozent vor dem Mercedes E-Klasse Coupé. Das Stuttgarter Modell muss ein Minus von 12,0 Prozent hinnehmen und erreicht 308 Neuzulassungen.

Wer schafft nur eine Sportwagen-Neuzulassung?

Und wie sehen die Top 10 aus? Mercedes kann neben dem Coupé noch den AMG GT auf Rang 7 etablieren und Porsche bringt noch den Boxster (Rang 6) und den Cayman (Platz 8) unter. Einziges Modell aus dem VW-Konzern ist der Audi TT auf dem 5. Platz. Dazu gesellen sich noch der Ford Mustang als Viertplatzierter sowie der Ferrari F8 und der Jaguar F-Type auf 9 bzw. 10. Am anderen Ende der Neuzulassungen schaffen Toyota GT 86, Mercedes SLC und Lotus Evora gerade einmal eine Neuzulassung.

Umfrage

Ist das Mercedes E-Klasse Coupé ein "richtiger" Sportwagen?
5465 Mal abgestimmt
Klar, es kann 911 und Co. das Wasser reichen
Nein, es ist nur auf dem Papier ein Sportwagen

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf dem deutschen Markt gibt, oder die nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nummer erhalten.

Fazit

Die Sportwagen-Neuzulassungen erholen sich langsam von der Corona-bedingten Absatzkirse. 1,4 Prozent Marktanteil und eine Steigerung zum Vorjahresmonat um knapp 14 Prozent bedeuten aber noch keinen Grund zum Jubeln, wenn man die Gesamtstatistik vor Augen hat.

Mehr zum Thema Neuzulassungen (Sportwagen)
Ferrari SF90 Spider 2021 Hypercar Cabrio
Politik & Wirtschaft
Sportwagen
Politik & Wirtschaft
Porsche 911 GT3 996 992
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen