In Nordamerika, Korea und China ist die Limousine bereits auf dem Markt – ob sie auch nach Deutschland kommt, darf bezweifelt werden. Schließlich tun sich Import-Limousinen in diesem Segment hier zu Lande sehr schwer. Gegenüber dem komfortbetonten Grandeur mit Frontantrieb tritt der heckgetriebene Genesis deutlich dynamischer auf. Die Motorenpalette reicht über zwei V6-Zylinder bis zu einem 4,6-Liter-V8 mit 375 PS.

Alle Hyundai Genesis Generationen

1 Test

Beurteilung 7/10 Punkte
Hyundai Genesis 3.8 V6 HTRAC im Test: Südkoreanische Oberklasse mit 316 PS

Alles dran, alles drin, und doch muss man im Hyundai Genesis 3.8 HTRAC auf einiges verzichten. Auf was genau, zeigt unser Test.