Land Rover Defender 75th Limited Edition Sondermodell Land Rover
Land Rover Defender 75th Limited Edition Sondermodell
Land Rover Defender 75th Limited Edition Sondermodell
Land Rover Defender 75th Limited Edition Sondermodell
Land Rover Defender 75th Limited Edition Sondermodell 15 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Land Rover Defender 75th Limited Edition: Feier-Version

Land Rover Defender 75th Limited Edition Jubiläum, zumindest für den Namen

Mit dem neuen Defender-Sondermodell feiern die Briten den Start der Defender-Baureihe vor 75 Jahren.

Der Land Rover Defender startete in seiner Ur-Form am 30. April 1948 ins Automobilleben. Zum 75. Geburtstag des Modells legen die Briten jetzt eine Jubiläums-Edition der aktuellen Defender-Generation auf. Das neue, umfangreich ausgestattete Sondermodell Defender 75th Limited Edition ist in den Karosserievarianten 90 und 110 erhältlich, außerdem mit zwei verschiedenen Motorisierungen.

Exklusive Sonderfarbe

Mit seinem Ur-Ahn hat der aktuelle Defender zwar bis auf den Namen und vier Räder nichts mehr gemein, feiern darf er ihn aber trotzdem. Seine Exklusivität unterstreicht das Sondermodell Defender 75th Limited Edition unter anderem mit der Lackierung in Grasmere Green – einem Farbton, der von Anfang an exklusiv für das Sondermodell zum 75. Markengeburtstag reserviert war. Neben der Lackierung in Grasmere Green zeigt die neue Edition auch 20-Zoll-Leichtmetallräder in gleicher Farbe samt passenden Radnabenkappen. In Schwarz treten die Riffelblecheinlagen auf den vorderen Kotflügeln, die Dachantenne sowie die seitlichen Entlüftungskiemen an. Abgerundet wird die Optik mit einem "75 Years"-Schriftzug, Stoßfängern in Ceres Silver und dunkel getönten Scheiben ab der B-Säule.

Der Sonderfarbton Grasmere Green scheint auch im Interieur wieder auf. So ist der Querträger in Grasmere Green pulverbeschichtet und gebürstet, während sich eine entsprechende "75 Years"-Lasergravur an der Außenseite am Amaturenbrett-Querträger befindet. Die Sitze und die Mittelkonsole sind mit besonders robusten Materialien in Schwarz bezogen.

Land Rover Defender Generationen-Vergleich
Neuheiten

Punkten soll die Defender 75th Limited Edition aber auch mit einer erweiterten Ausstattung. Zu der zählen unter anderem ein 3D-Surround-Kamerasystem, das konfigurierbare Terrain Response, ein Meridian-Soundsystem, Matrix-LED-Scheinwerfer, das Infotainment-System Pivi Pro mit 11,4-Zoll-Touchscreen, ein Head-up Display und die Möglichkeit zum kabellosen Laden von Smartphones.

Zwei Antriebsalternativen ab 108.700 Euro

Zusätzlich bringt das Sondermodell Defender 75th Limited Edition ein Faltdach aus Stoff, das optional durch ein Panoramaschiebedach ersetzt werden kann, beheizbare und 14-fach verstellbare Sitze mit Memoryfunktion für Fahrer und Beifahrer, ein beheizbares Lenkrad und eine Drei-Zonen-Klimaautomatik mit. Als Optionen können darüber hinaus Merkmale wie eine elektrisch ein- und ausfahrbare Anhängerkupplung oder Allwetterreifen zur Geburtstagsedition hinzugebucht werden.

Für den Antrieb des Sondermodells stehen zwei Alternativen zur Wahl. Dabei können beide Karosserievarianten mit den Triebwerken P400 und D300 kombiniert werden. Beide setzen auf Mildhybrid-Technologie. Das Sondermodell Defender 75th Limited Edition kann ab sofort bestellt werden. Die Preise starten ab 108.700 Euro. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist für die erste Jahreshälfte 2023 geplant.

Umfrage

34402 Mal abgestimmt
Ist der neue Defender ein würdiger Nachfolger seines ruhmreichen Vorgängers?
Ja, Design und Funktionalität passen.
Nein, zu groß, zu verspielt, zuviel SUV.

Fazit

Land Rover feiert 75 Jahre Defender mit einem Sondermodell auf Basis der aktuellen Modellgeneration. Das kommt mit erweiterter Ausstattung, exklusivem Lack und mit zwei Antriebsalternativen.

Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Jeep Grand Cherokee 4xe 30th Anniversary Edition at 2022 Detroit Auto Show Jeep Grand Cherokee 4xe 30th Anniversary Edition Zum Geburtstag ein feines Jubel-Modell

Jeep legt eine Jubiläumsversion des Grand Cherokee auf.

Land Rover Defender
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Land Rover Defender