MAN TGE Transporter VW Crafter MAN
MAN TGE Transporter VW Crafter
MAN TGE Transporter VW Crafter
MAN TGE Transporter VW Crafter
MAN TGE Transporter VW Crafter
37 Bilder

MAN TGE Transporter

Der Bruder des VW Crafter

VW hat einen neuen Crafter entwickelt, diesmal unabhängig von Mercedes. Vom neuen Transporter profitiert auch die VW-Tochter MAN, die den Crafter als TGE als neues Einstiegsmodell anbietet.

MAN ist bekannt für seine schweren Lkw, ist aber auch eine Tochter des VW-Konzerns. Da liegt es nah sich bei der Mutter zu bedienen, um das eigene Portfolio aufzustocken. Begann die MAN-Welt bislang bei 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, so senkt der neue TGE die Einstiegshürde auf 3,0 Tonnen. Mit der Zwillingsversion des Crafter reicht die Range nun von 3,0 bis 44 Tonnen.

MAN TGE Transporter VW Crafter
MAN
Mit dem TGE wird MAN zum Vollanbieter in Sachen Nutzfahrzeuge.

MAN TGE in vielen Varianten

Da der TGE und der Crafter quasi eins sind, deckt sich auch das Angebot weitestgehend. Zu haben ist der TGE als geschlossener Kastenwagen, verglaster Kombi und Fahrgestell mit Einzel- und Doppelkabine. Für den neuen MAN TGE stehen zwei Radstände, drei Dachhöhen und drei Fahrzeuglängen zur Wahl. Die Fahrzeuglängen der Kastenwagen reichen von 5.983 mm über 6.833 mm bis hin zum 7.388 Millimeter langen MAN TGE mit großem Überhang. Die Fahrzeughöhen beziffern sich auf 2.340 mm, 2.575 mm und 2.800 Millimeter. Bei entsprechender Kombination resultiert daraus ein maximales Laderaumvolumen von 18,3 Kubikmeter. Beim Gesamtgewicht deckt der TGE den Bereich von 3,0 bis 5,5 Tonnen ab.

Front-, Heck- oder Allradantrieb stehen zur Wahl. Die Motorenrange umfasst 4 Zweiliter-Turbodiesel mit Leistungen von 102, 122, 140 und 177 PS. Geschaltet wird wahlweise per 6-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Gang-Automatik.

Zur Sicherheitsausstattung des MAN TGE zählen unter anderem ein Notbremsassistent mit City-Notbremsfunktion, ein Rückfahrassistent, ein Anhängerrangierassistent, ein adaptiver Tempomat, Müdigkeitserkennung und Multikollisionsbremse.

Der Verkaufsstart des neuen MAN TGE beginnt im März. Produktionsstart ist im April 2017. Die Markteinführung in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz und in den Niederlanden erfolgt zwei Monate später. Die Preise des neuen TGE Kastenwagens beginnen bei 28.730 Euro netto mit dem 102 PS starken Diesel-Einstiegsmotor. Damit ist der TGE knapp 1.000 Euro günstiger als der baugleiche VW Crafter.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr VW eCrafter (2018) Erste Fahrbericht zum Elektro-Transporter VW eCrafter (2018)
Mehr zum Thema Van
Wohnmobil Crashtest Schweden Zentralamt fŸr Verkehrswesen Trafikverket 2019
Sicherheit
Brabus MB 100D
Mehr Oldtimer
Mercedes EQV Elektro V-Klasse 2019 Genf Autosalon
E-Auto