3/2021, MG Marvel R MG
3/2021, MG Marvel R
3/2021, MG Marvel R
3/2021, MG Marvel R
3/2021, MG Marvel R 9 Bilder
SUV

MG5 Electric und Marvel R: E-Kombi und SUV für Deutschland

MG5 Electric und Marvel R für Deutschland Erster Elektro-Kombi und neuer SUV

MG bringt in diesem Jahr den neuen SUV Marvel R und den kompakten Kombi MG5 nach Deutschland. Beide werden elektrisch angetrieben, was den MG5 Electric zum ersten Elektro-Kombi macht.

SAIC, der chinesische Eigentümer der einst britischen Marke MG, expandiert in großen Schritten nach Europa. Bereits seit vielen Jahren verkauft MG Autos, vom Kleinwagen bis zum Kompakt-SUV, in Großbritannien. Andere europäische Märkte, darunter auch Deutschland, werden seit Anfang 2021 mit dem elektrischen SUV MG ZS EV beliefert. In Kürze folgt der Plug-in-Hybrid MG EHS.

Marvel R Electric ab Mai 2021

Im Laufe dieses Jahres kommen zwei weitere Elektroautos auf den Markt. Bereits im Mai soll mit dem MG Marvel R Electric ein neues SUV-Modell zu den Händlern rollen. Mit einer Karosserielänge von 4,67 Metern klopft er an die Tür der Mittelklasse, außerdem ist er 1,92 Meter breit und 1,62 Meter hoch. Mit einem Radstand von 2,80 Metern soll der Marvel R Electric viel Platz im Innenraum bieten. Das Karosseriedesign wirkt deutlich moderner als bei den aktuellen, auf Verbrenner-Plattform aufbauenden, MG-Modellen.

Matt Lei, Vorstandsvorsitzender von MG, sagt: "Der MG ZS EV und der MG EHS Plug-in-Hybrid sind äußerst praktische Fahrzeuge, die die wichtigsten Bedürfnisse erfüllen. Der MG Marvel R Electric und der MG MG5 Electric wecken dagegen noch mehr Emotionen. Diese neuen MG-Modelle verkörpern die Leistung, die Innovationen und die noch nie dagewesenen Möglichkeiten unserer Zeit."

Modern gibt sich der MG Marvel R auch im Innenraum. Die Instrumente sind auf einem 12,3 Zoll großen Display zusammengefasst, das Infotainment nutzt einen vertikal angeordneten Monitor im Format 19,4 Zoll.

Drei Motoren, bis 288 PS

3/2021, MG Marvel R
MG
Der neue MG Marvel R ist ein Mittelklasse-SUV mit Elektroantrieb.

Je nach Version wird der SUV von bis zu drei Elektromotoren angetrieben, davon einer an der Vorderachse und zwei hinten. Die maximale Leistung liegt in der Top-Version bei 212 kW (288 PS), das Drehmoment bei 665 Nm. In 4,9 Sekunden soll der Marvel R auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 200 km/h begrenzt.

Die Basisversion verzichtet auf den vorderen Elektromotor und hat somit Heckantrieb. Leistungsdaten dieser Variante wurden noch nicht kommuniziert.

Bidirektionales Laden ist möglich

Auch Angaben zur Speicherkapazität der Lithium-Ionen-Batterie fehlen noch, MG verspricht aber eine Reichweite von über 400 Kilometern. Am Schnelllader soll der Akku in 30 Minuten wieder zu 80 Prozent seiner Speicherkapazität aufgeladen werden können. Der Onboard-Lader ermöglichst dreiphasiges Laden von Wechselstrom mit maximal 11 kW. Eine Wärmepumpe sorgt für stabile Ladeleistungen auch bei kalten Außentemperaturen.

Außerdem ist das Auto für bidirektionales Laden ausgelegt. Elektrische Geräte wie Computer oder auch ein anderes Elektroauto können also mit der in der MG-Batterie gespeicherten Energie geladen werden. Der Kofferraum des MG Marvel R fasst 357 Liter, die durch Umklappen der Fondsitzlehnen auf 1.396 Liter erweiterbar sind. Das Basismodell ohne Frontmotor bietet zusätzlich 150 Liter Stauraum unter der vorderen Haube. Die Anhängelast beträgt 750 kg.

MG5 Electric: der erste Elektro-Kombi

3/2021, MG5 Electric
Shutterstock
Nach einem umfangreichen Facelift startet der MG5 Electric im Oktober 2021 auch in Deutschland.

Zweite Neuheit ist der der MG5 Electric. Bei ihm handelt es sich um einen elektrischen Kompakt-Kombi. In Großbritannien wird die Baureihe bereits seit einiger Zeit angeboten, vor dem Start in anderen europäischen Ländern aber einem umfangreichen Facelift unterzogen.

Auch die Technik wird überarbeitet. Der Elektromotor, der die Vorderräder antreibt, leistet maximal 135 kW (184 PS) und liefert ein Drehmoment von 280 Nm. Auch für den MG5 Electric werden über 400 Kilometer Reichweite und eine Standzeit am Schnelllader von 30 Minuten für eine 80-Prozent-Ladung angegeben, Wechselstom fließt, wie beim Marvel R, dreiphasig mit bis zu 11 kW. Auch der MG5 Electric kann nicht nur Strom speichern, sondern diesen auch abgeben. Der 4,54 Meter lange, 1,81 Meter breite und 1,51 Meter hohe Elektro-Kombi (Radstand 2,67 Meter) hat einen 578 Liter großen Kofferraum, der bei Bedarf auf 1.456 Liter Fassungsvermögen erweitert werden kann. Die Anhängelast des MG5 Electric beträgt 500 kg. Eine Dachlast von 75 Kilo soll die Montage von Trägern oder einer Transportbox erleichtern.

Der MG5 Electric kommt im Oktober 2021 auf den Markt. Preise beider neuen Modelle nennt MG noch nicht. In Großbritannien kostet der aktuelle MG5 1.000 Pfund weniger als der MG ZS EV. Wird dieser Abstand auch bei uns beibehalten, dann dürfte der Kombi, vor Abzug der Umweltprämie, bei knapp über 30.000 Euro starten.

Umfrage

1046 Mal abgestimmt
Käme ein Elektro-MG für Sie in Frage?
Nein, passt nicht für mich!
Klar, warum nicht?

Fazit

Die Marke MG expandiert in großen Schritten nach Europa. Kurz nach dem Start mit dem ZS EV und dem Plug-in Hybriden EHS kommt nicht nur der erste Elektro-Kombi, sondern auch ein SUV neuer Generation.

MG
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über MG
Mehr zum Thema Elektroauto
10/2020, Verbote Verbrennungsmotoren weltweit
Politik & Wirtschaft
FIA Elektro GT-Serie - 2021
Mehr Motorsport
Tesla Semi Autotransporter
E-Auto
Mehr anzeigen