Renoca Euro Box, 2021 Renoca by Flex
Renoca Euro Box, 2021
Renoca Euro Box, 2021
Renoca Euro Box, 2021
Renoca Euro Box, 2021 10 Bilder

Renoca Euro Box: Restomod mit Golf-Gesicht

Renoca Euro Box im Golf-Design Toyota mit Golf-Gesicht

Ein japanischer Autorestaurator bietet einen Restomod an, der an den VW Golf I erinnert – und innen an den GTI. Die Technik kommt aber von Toyota.

Renoca by Flex heißt ein japanischer Betrieb, der sich auf die Restauration von Toyota-Modellen spezialisiert hat. Dazu gehören bislang Geländewagen wie der Land Cruiser, oder der Kleintransporter HiAce. Jetzt bieten die Japaner aber auch einen ziemlich ungewöhnlichen Restomod an, der sich beim Design sehr am Europa der 1980er-Jahre orientiert. Das Auto, was dabei herauskommt, heißt Renoca Euro Box.

Renoca Euro Box, 2021
Renoca by Flex
Das Karomuster der Stoffsitze innen ist eindeutig von den Sitzbezügen der VW-Golf-GTI-Modelle inspiriert.

Vom Probox zum Euro Box

Als Basisfahrzeug dient den Japanern ein hierzulande nie angebotener Toyota Probox, und zwar die Kombivariante mit fünf Sitzplätzen. Die verkürzte Variante des technisch beinahe identischen Succeed lief von 2002 bis 2020 bei Toyotas Tochter Daihatsu in Kyoto vom Band. Damit der Probox zum Euro Box mutiert, tauschen die japanischen Tuner die dröge Serienfront gegen eine neue, die irgendwie nach VW-Golf aussieht. Das steht dem Fahrzeug ausgesprochen gut und weckt sicher bei vielen, die in den 1980er-Jahren vor allem hinten saßen, nostalgische Erinnerungen.

Renoca Euro Box, 2021
Renoca by Flex
Die Sitzbank im Fond ist nach dem Neu-Bezug zwar hübscher, aber nicht besser.

Innen mit GTI-Karos

Auch beim Innenraum zitiert Renoca by Flex den Golf – und zwar den GTI: Auf Wunsch gibt es Stoffsitze mit einem Karomuster, dass deutlich heller ist als beim GTI, aber trotzdem unverkennbar an dessen Innenausstattung erinnert. Nichtsdestotrotz wirkt die völlg ebene Rückbank des Probox mit ihrer steilen Lehne auch mit dem neuen Bezug nur wenig komfortabel.

Renoca Euro Box, 2021
Renoca by Flex
Renoca by Flex bietet den Euro Box in verschiedenen Farben an - die Japaner lackieren das Basisfahrzeug also komplett neu.

Seriensauger mit 105 PS

An der Motorisierung des 4,2 Meter langen Kombis ändert Renoca by Flex nichts: Der 1,5-Liter-Vierzylinder-Saugmotor liefert seine serienmäßigen 105 PS. Das Aggregat ist an eine manuelle Fünfgang-Schaltung und optional an eine Viergang-Automatik gekoppelt.

Toyota Probox
Toyota
Hier das Original: Der Renoca Euro Box basiert auf einem Toyota Probox (Bild).

Günstig und als Linkslenker denkbar

Ein Renoca Euro Box kostet umgerechnet nicht ganz 15.000 Euro – das Basisfahrzeug ist in dem Preis bereits enthalten. Und theoretisch kann der japanische Tuner auch für Kontinental-Europa geeignete Linkslenker-Modelle anbieten: Der Probox ist nämlich in Peru und Bolivien ein beliebtes Taximodell und dort als Linkslenker unterwegs. Allerdings müsste dafür ein Linkslenker von Südamerika zurück nach Japan kommen und nach dem Umbau eine europäische Straßenzulassung erhalten, was die Kosten in die Höhe treibt.

Umfrage

613 Mal abgestimmt
Hätten Sie Lust auf einen Renoca Euro Box?
Aber ja - cooles 1980er-Jahre-Design und schlichte unkaputtbare Technik: Das wäre genau mein Ding.
Nein, ich bin froh, dass die 1980er-Jahre vorbei sind und möchte so ein Design nicht mehr auf den Straßen sehen.

Fazit

Der Renoca Euro Box ist ein bisschen verrückt: Ein japanischer Tuner baut auf Basis eines einfachen japanischen Kombis ein Auto, dessen Front irgendwie nach frühen VW-Golf-Modellen aussieht. Aber der Auftritt ist nicht nur außen stimmig, auch innen überzeugen die japanischen Ausstatter mit Karo-Sitzbezügen, die das legendäre GTI-Stoffmuster zitieren. Nur das Heck hätte sich Renoca by Flex ebenfalls vornehmen müssen – die rundliche Form mit den langweiligen Leuchten passt so gar nicht zu der neuen Front.

Das wieder viele Menschen Gefallen am Design der ersten VW-Golf-Generationen finden, beweist der Honda e, der optisch ganz klar eine moderne Version des Golf I ist.

Toyota
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Toyota