5/2020, SsangYong Tivoli Fizz SsangYong
5/2020, SsangYong Tivoli Fizz
Ssangyong Tivoli Facelift Modelljahr 2020
Ssangyong Tivoli Facelift Modelljahr 2020
Ssangyong Tivoli Facelift Modelljahr 2020 5 Bilder

Aktion von SsangYong und Real

SUV aus dem Supermarkt

SsangYong verkauft ein Sondermodell des kleinen SUV Tivoli in Zusammenarbeit mit der Einzelhandelskette Real. 2020 startet die Aktion bereits zum dritten Mal. Zum Preisvorteil gibt es einen Fernseher als Zugabe.

Die koreanische Marke SsangYong ist auf dem deutschen Markt ein kleiner Player. 2.870 Fahrzeuge des auf SUV und Geländewagen spezialisierten Herstellers wurden im Jahr 2019 bei uns neu zugelassen. Das meistverkaufte Modell ist der kleine Tivoli, der mit einer Länge von 4,23 Metern zum Beispiel mit Skoda Kamiq und Nissan Juke um die Gunst der Käufer buhlt.

Im Sommer 2019 bekam der SsangYong Tivoli ein Facelift, das auch einen aufgeladenen 1,5 Liter-Benziner mit 163 PS unter die Motorhaube brachte. Der treibt auch das Sondermodell Tivoli Fizz an.

4.000 Euro Preisvorteil

Auf Basis der Ausstattungslinie Quartz bietet der Tivoli Fizz zu Preisen ab 22.990 Euro (1.000 Euro Aufpreis zum Serienmodell) 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Dach und Außenspiegel in weißer Kontrastlackierung, Metalliclack sowie ein in Höhe und Weite einstellbares Lenkrad.

Nach 2018 und 2019 setzt der deutsche SsangYong-Importeur auch in diesem Jahr seine Kooperation mit der Einzelhandelskette Real zur Absatzförderung fort. Von Mitte Mai bis Ende Juni gibt es in den Hyper- und Supermärkten von Real das Sondermodell Tivoli Fizz zum reduzierten Preis von 18.990 Euro.

55-Zoll-Fernseher zum neuen Auto

Die Abwicklung des Kaufs erfolgt dann nicht an der Supermarktkasse, sondern über den SsangYong-Händler vor Ort. Neben den 4.000 Euro Preisvorteil gibt es bei den über die Real-Aktion verkauften Fahrzeugen auch noch einen 55 Zoll großen LG-Flachbildfernseher gratis dazu. Das Gerät hat laut Angebot einen Wert von 999 Euro.

Während das Sondermodell Fizz ausschließlich mit dem 1.5 T-GDI-Benziner lieferbar ist, steht für die Baureihe auch noch ein Dieselmotor mit 136 PS sowie in Kürze ein neuer Basisbenziner mit drei Zylindern und 128 PS Leistung zur Verfügung. Die beiden stärkeren Triebwerke lassen sich mit Automatik und Allradantrieb kombinieren.

Fazit

Die Verkaufsaktionen von SsangYong bei Real haben 2018 und 2019 für einen Absatzschub beim Tivoli gesorgt. Nur logisch, dass man die Kooperation im Jahr 2020 wiederholt. Wer eh schon mit dem Gedanken eines Kaufs gespielt hat, bekommt hier einen deutlichen Preisvorteil. Egal, ob man auch einen neuen Fernseher braucht oder nicht.

SsangYong Tivoli
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0
Alles über SsangYong Tivoli
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Hyundai Ioniq 7
Neuheiten
Erlkönig Nissan Qashqai
Neuheiten
Abt Audi RSQ8-R
Tuning