VW Touareg mit neuen Motoren

421-PS-V8-TDI und 340-PS-V6-Benziner

VW Touareg V8 TDI Foto: VW
Auto Salon Genf 2019

VW stockt die Motorpalette des Touareg um einen neuen Achtzylinder-Diesel auf. Der V8 TDI leistet 421 PS und kommt auf 900 Nm Drehmoment. Neu im Angebot ist auch ein V6-Benziner.

Bislang mussten sich VW Touareg-Käufer mit zwei Sechszylinder-Turbodiselmotoren zufrieden geben. Die beiden 3.0-TDI-Aggregate leisten 231 PS und 500 Nm sowie 286 PS und 600 Nm.

Auf dem Genfer Autosalon schieben die Wolfsburger mit dem V8 TDI eine neue Top-Motorsisierung nach. Der Selbstzünder mit vier Litern Hubraum leistet 421 PS und ist damit der leistungsstärkste VW im aktuellen Modellprogramm. Das maximale Drehmoment des Achtenders beträgt 900 Nm. Kombiniert wird der Achtzylinder mit einer Achtgangautomatik. Eingestuft ist er nach Euro 6d-Temp.

VW Touareg V8 TDI Foto: VW

In Sachen Fahrdynamik wartet der VW Touareg V8 TDI mit einer Spurtzeit von 4,9 Sekunden sowie einer abgeregelten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h auf.

V8 TDI mit gehobener Ausstattung

VW Touareg 3. Generation 2018 Fahrbericht ASV 12 / 2018 Neuer VW Touareg III (2018) im Fahrbericht 3. Generation mit modernster Technik

Käufer des V8 TDI haben die Wahl zwischen den serienmäßigen Design-Paketen „Elegance“ oder „Atmosphere“. „Elegance“ steht für eine technische Interieur-Welt mit der Dominanz von Metall und kühlen Farbtönen; „Atmosphere“ ist eine warme Innenraum-Welt, in der Holz und Naturtöne vorherrschen.

Serienmäßig an Bord des V8 TDI finden sich unter anderem eine Lederausstattung, das digitale Innovision Cockpit, eine Luftfederung, eine elektrisch betätigte Heckklappe, Komfortsitze, Edelstahlpedale sowie 19 Zoll große Leichtmetallfelgen.

Preise und einen Marktstarttermin für den neuen VW Touareg V8 TDI nennt VW noch nicht.

Erster Benziner für den Touareg

Neu im Motorenportfolio des VW Touareg ist auch ein V6 TSI-Motor. Der drei Liter große Benziner leistet 340 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 450 Nm bei 1.340 Touren bereit. Zur Abgasreinigung kommt ein Partikelfilter zum Einsatz. Gekoppelt ist der V6 an eine Achtgangautomatik und Allradantrieb. Von Null auf 100 km/h soll der Benziner in 5,9 Sekunden spurten. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 250 km/h angegeben. Als Normverbrauch (NEFZ) nennt VW 8,9 Liter. Der Grundpreis liegt bei 61.950 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Erlkönig Rolls Royce Ghost Erlkönig Rolls-Royce Ghost (2021) Neue Generation auf neuer Plattform Karma Revero Teaser Karma Revero Erlkönig Weiterentwicklung mit Pininfarina
Verkehr Porsche Taycan Produktion Studie zur Elektromobilität Elektroautos gefährden Jobs Cadillac XT6 2020 Cadillac mit neuer Nomenklatur Newtonmeter-Index für die Heckklappe
promobil
In Dalmatien endet für viele die Reise-Welt. Landschaftliche, kulturelle und klimatische Reize locken indes weiter nach Albanien, Mazedonien und Griechenland. Kroatien, Slowenien, Bosnien und Montenegro 11 Top-Stellplätze für die Balkan-Tour Supercheck Laika Kosmos 209 Kosmo-Baureihe von Laika im Test (2019) Günstiger Teilintegrierter Laika Kosmo 209
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken