Leserwahl Car Connectivity Award 2018

Gewinnen Sie eine Reise zum SXSW 2019 nach Texas

Car Connectivity Award 2018 Teaser Foto: ams 15 Bilder

Welches Auto ist am besten vernetzt, wer hat die cleverste Navigation und das praktischste Bediensystem? Bei der Leserwahl zum Car Connectivity Award winkt eine Traumreise zur Trendmesse SXSW 2019 in Austin / Texas.

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die besonders nerven: Da mag das neue Auto noch so gut fahren – wenn das Infotainment-System veraltet ist, macht es einfach keinen Spaß. Etwa dann, wenn die Navigation den Fahrer regelmäßig in die dicksten Staus schickt, der Tuner nur verrauschtes UKW statt Digitalradio wiedergibt und die Freisprecheinrichtung so schlecht klingt, dass man sie seinem Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung kaum zumuten möchte. Die Qualität der Connectivity-Technik hat sich längst zum kaufentscheidenden Faktor entwickelt.

Daher veranstaltet auto motor und sport schon zum fünften Mal die Leserwahl zum Car Connectivity Award, bei der Sie Ihre Lieblingstechnik in elf Kategorien wählen können: vom Navigationsgerät und der HiFi-Anlage über Fahrerassistenzsysteme bis zum Connected Car, also dem insgesamt bestvernetzten Auto (siehe Bildergalerie).

Autoschlüssel früher und heute
Vom Schlüssel zum Touchscreen

SXSW: Blick in die Zukunft

Die zur Wahl stehenden Systeme finden Sie auf www.connectivity-award.de und klicken Ihre Favoriten an.

Als Belohnung winkt eine faszinierende Reise zu einem der spannendsten Technik-Events der Welt, der South by Southwest (SXSW), die im März 2019 in Austin im amerikanischen Bundesstaat Texas stattfindet. Die SXSW hat sich innerhalb von 30 Jahren vom reinen Musikfestival zu einem der weltweit wichtigsten Treffen der digitalen Szene entwickelt. In Hunderten von Vorträgen und Diskussionsrunden werden die IT-Trends der nächsten Jahre vorgestellt und diskutiert. Der Gewinner erhält unvergleichliche Einblicke in die Welt der Digital-Vordenker, für Unterhaltung sorgt das parallel stattfindende Musik- und Filmfestival.

Neben der Eintrittskarte sind der Flug und drei Hotelübernachtungen im Preis enthalten. Alternativ ist auch eine Barauszahlung in Höhe von 5.000 Euro möglich.

Teilnahmebedingungen

Tesla Model S P100D - Elektroauto - Sportwagen - Test Foto: Rossen Gargolov
In unserer Bildergalerie finden Sie die Connected Cars, die neben anderen Kategorien wie Displays und Bedienkonzepten zur Auswahl stehen.

Sie können in jeder Kategorie eine Stimme abgeben. Einsendeschluss für den Car Connectivity Award 2018 ist der 20.07.2018. Die Abstimmung findet ausschließlich online statt auf www.connectivity-award.de. Sie gelangen dann zu einer Übersicht der elf Kategorien. Nach der Wahl haben Sie die Möglichkeit, Zusatzfragen zu beantworten. Die Beantwortung ist freiwillig und hat keine Auswirkung auf die Gewinnchance. Unbedingt angeben sollten Sie Ihre Adresse, damit wir Sie im Fall eines Gewinns benachrichtigen können. Pro Teilnehmer darf nur einmal abgestimmt werden. Mitmachen kann jeder Leser ab 18 Jahren außer Mitarbeiter der Verlagsgruppe Motor Presse Stuttgart sowie deren Angehörige. Rechtsweg und Umtausch sind ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist möglich.

Näheres zu den Teilnahmebedingungen und unserem Datenschutz finden Sie auf www.connectivity-award.de

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel 06/2018, Smartphone als Autoschlüssel Car Connectivity Consortium Smartphone als Autoschlüssel Porsche Connectivity Porsche Connect Die Zukunft ist jetzt
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Brabus B25 A-Klasse (2019) Brabus A-Klasse B25 S A 250 mit 270 PS
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507