Peugeot Partner Tepee Electric

Jetzt auch als reines Elektromodell

Peugeot Partner Tepee Electric Foto: Peugeot

Bislang gab es den Peugeot Partner in der Elektroversion nur als Nutzfahrzeug. Auf dem Genfer Autosalon wird der Hochdachkombi in einer rein elektrisch angetriebenen Pkw-Version präsentiert.

Als Peugeot Partner Tepee Electric soll das neue Elektromodell die Qualitäten des Hochdachkombis mit der Umweltfreundlichkeit eines Elektroantriebs verbinden.

Bis zu 170 km Reichweite

Der Partner Tepee Electric bleibt auch in der E-Version ein vollwertiger Fünfsitzer. Die drei Sitze der zweiten Sitzreihe können weiterhin umgelegt oder ausgebaut werden. Das Ladevolumen variiert so zwischen 1.350 und 3,000 Liter.

Angetrieben wird der Peugeot Partner Tepee Electric von einem 49 kW und 200 Nm starken Elektromotor über die Vorderräder. Die beiden Lithium-Ionen-Batteriepakete sitzen im Bereich vor den hinteren Radaufhängungen und kommen auf eine Gesamtkapazität von 22,5 kWh. Damit soll der Peugeot Partner Tepee Electric eine NEFZ-Reichweite von 170 km haben. An der Haushaltssteckdose soll die Ladezeit 12 bis 15 Stunden betragen, per CHADEMO-Schnellladdung sollen die Batterien in 30 Minuten auf 80 % geladen werden können.

Der Peugeot Partner Tepee bietet auf der Ausstattungsseite zwei Schiebetüren, eine fernbedien- und programmierbare Heiz-Klima-Funktion, ein Infotainmentpaket mit Touchscreen sowie eine Rückfahrkamera.

Auf den Markt kommt der neue Peugeot Partner Electric dann ab September. Preise wurden noch nicht genannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Auspuff Dieselkartell Auto-Kartell-Vorwürfe Illegale Absprachen über Abgastechnik
Beliebte Artikel Erlkönig BMW 7er BMW 7er-Facelift (G11 & G12 ab 2019) Neuauflage gegen A8 und S-Klasse Peugeot Partner Tepee HDi FAP 115 Allure, Frontansicht Peugeot Partner Tepee HDi FAP Der Familien-Versteher
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari 812 Monza SP 1 und Monza SP2 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Unterwegs mit dem neuen kompakten Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars