Renault Arkana (2019)

SUV-Coupé für das C-Segment

Renault Arkana Foto: Renault 13 Bilder

Der französische Autobauer Renault hat auf der Moskau Autoshow das Showcar Arkana gezeigt, das ein neues Crossovermodell für das C-Segment ankündigt und weltweit vermarktet werden soll.

Als Präsentationsort wurde Moskau gewählt, weil das neue Renault Crossovermodell Arkana dort als erstes ab 2019 auf den Markt kommen wird. Zudem soll das neue Modell auch in Russland im Renault-Werk in der Nähe vom Moskau produziert werden. Der Name Arkana leitet sich vom lateinischen Arcanum ab (das Geheimnis) und soll stellvertretend für den eigenständigen und unverwechselbaren Charakter der Modellneuheit stehen.

Neben der Einstufung ins C-Segment ist die Informationslage zum neuen Renault Arkana noch dünn. Das Showcar trägt eine typische Renault-Front, wie man sie von den aktuellen SUV-Modellen kennt. Doch viel wichtiger ist die Heckanmutung des SUV-Coupés. Hier zeigt sich das Modell ganz im Stile eine BMW X4 mit einem Heckbürzel, schmalen Scheinwerfern, die weit in die Kotflügel ragen, und einem knackigen Heck mit Diffusor. Die hinteren Kotflügel sind kräftig ausgestellt – in ihnen drehen sich 19 Zoll große Räder. Hingucker an der Seite: Die tiefen Sicken im unteren Bereich der Türen geben dem Modell noch zusätzliche Höhe.

Erlkönig-Modell zeigt die Proportionen

Erlkönig Renault Captur Coupé Foto: Stefan Baldauf
Klassisches SUV-Coupé. In dieser Ansicht kann das Captur Coupé mit der Optik des BMW X4 mithalten.

Dass das Modell jedoch weit mehr als nur eine Studie darstellt, wird spätestens mit den stark getarnten Erlkönigen sichtbar. Etwas größer als der Captur wird das Modell aber auch international eine Rolle spielen. An der Front ist trotz der Tarnung ein mächtiger Grill zu erkennen. Dazu gesellen sich größere Lufteinlässe in der Schürze und überarbeitete Scheinwerfer mit neuem Layout. Fraglich ist noch, ob die Franzosen auch für die anderen SUV-Modelle wie Kadjar und Koleos Coupé-Versionen anbieten werden.

Neuester Kommentar

Ohne das Heckesign "antifaschistischer Schutzwall" wäre er fast das perfekte Stück Seife. Allein: Ein Suff-QP von BMW oder Merc erfüllt seinen "Zweck", aber ein Renault taugt nicht zum Posen.

Guest 29. August 2018, 14:26 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG A 35 4Matic Mercedes-AMG A35 (2019) Mit 306 PS gegen Audi S3 und BMW M140i
Beliebte Artikel 02/2018, Renault Zoe auf Porto Santo Renault Elektroautos Eine Milliarde Euro Investment Renault Clio R.S.18 2018 Renault Clio R.S.18 Limitiertes Modell im Racing-Look
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars