Dorotheum-Auktion 17.10.2020 Salzburg Dorotheum
Dorotheum-Auktion 17.10.2020 Salzburg
Dorotheum-Auktion 17.10.2020 Salzburg
Dorotheum-Auktion 17.10.2020 Salzburg
Dorotheum-Auktion 17.10.2020 Salzburg 40 Bilder

Dorotheum-Auktion: Rekordpreis für BMW E30 Cabrio

Classic Expo Salzburg 2020 Dorotheum-Auktion Rekordpreis für ein E30 Cabrio

Inhalt von

Dorotheum versteigerte während der Classic Expo Salzburg 75 Oldtimer und Youngtimer. Das Angebot reicht vom Fiat Panda bis zum Flügeltürer. Für eine Überraschung sorgte ein BMW E30 Cabrio.

Herbstzeit ist Auktionszeit. In Salzburg versteigerte das Auktionshaushaus Dorotheum während der Oldtimer-Messe Classic Expo 75 Oldtimer und Youngtimer. Zu den günstigsten Offerten gehörte ein Fiat Panda 4x4 Sislex, der für knapp 9.000 Euro versteigert wurde. Zum gleichen Schätzpreis – und ebenfalls ohne Limit wurde ein Opel Monza 3.0 versteigert. Das teuerste Fahrzeug der Auktion, ein Mercedes 300 SL Roadster, fand keinen Käufer.

Fiat Panda, Bentley Brooklands und Mercedes Cabrio

Dorotheum-Auktion 17.10.2020 Salzburg
Dorotheum
Eine der günstigsten Offerten: Fiat Panda 4x4 Sisley.

Dafür gingen zwei ganz unterschiedliche Klassiker der 90er-Jahre fast zum gleichen Preis weg: ein Bentley Brooklands und ein Mercedes-Benz 300 CE-24 Cabriolet waren mit dem gleichen Schätzpreis an den Start gegangen. Sie kosteten mit etwas über 20.000 Euro letztlich nicht viel mehr als ein gut ausgestatteter VW Golf Jahreswagen. Den Bentley, mit Baujahr 1994 ein spätes Modell, hat der Erstbesitzer übrigens in "Wild Berry" bestellt. Eine mutige Farbe, aber was Besonders. Etwas zurückhaltender tritt der Mercedes auf: Silbermetallic harmoniert sehr gut mit blauem Leder. Außerdem reizt die frühe Version mit "Mercedes-Benz"-Schriftzug auf dem Ventildeckel des drehzahlorientierten M104.

Ebenfalls aus den 90er-Jahren stammt ein weiteres, interessantes Los: Ein Porsche 968 Clubsport mit sachlichen Stoffpolstern, airbaglosem Dreispeichen-Lenkrad und Touring-Paket. Der Sportwagen hat rund 170.000 Kilometer runter und kostete 26.450 Euro, was für einen CS nicht zuviel Geld ist. Auch er wurde ohne Limit versteigert.

Umfrage

8743 Mal abgestimmt
Würden Sie einen Oldtimer bei einer Online-Auktion kaufen?
Ja klar! Wenn das Auto gut, das Auktionshaus seriös und die Gelegenheit günstig ist.
Niemals! Das ist mir viel zu riskant.

39.100 Euro für ein E30 Cabrio

BMW Dreier E30 Cabrio, Frontansicht
Fahrberichte

Während die Klassiker-Karriere des Porsche 968 schon begonnen hat und die Preise bereits gestiegen sind, gerät der 996 Turbo gerade erst auf den Radar interessierter Sammler. Zur Versteigerung kommt ein nach Italien erstausgelieferter 911 Turbo, der nicht nur wegen seiner Leistung, sondern auch wegen des robusteren Motors interessanter ist als ein Standard-996. Dessen Preis landete mit 46.000 Euro mitten im Estimate. Fast genauso viel Geld brachte ein Ersthand-E30 Cabrio ein: Der 325i in Lachssilber ging für 39.100 Euro weg. Ein Rekordpreis und ein Hinweis, wie gefragt gepflegte E30 inzwischen sind.

Auktion während der Classic Expo Salzburg

Die Auktion fand am Samstag, 17. Oktober, um 16 Uhr während der Oldtimermesse Classic Expo Salzburg statt. Zur Messe gehört auchein Teileverkauf, Stände von internationalen Händlern und ein privater Automarkt. Die Messe findet zum 16. Mal statt und hatte im Vorjahr 26.000 Besucher.

Fazit

Das Auktionshaus Dorotheum versteigerte während der Classic Expo Salzburg Oldtimer und Youngtimer, die nicht nur von der Bandbreite der angeboteten Fahrzeuge, sondern auch wegen teils niedriger Kilometerstände oder ihrer Historie interessant sind. Wo sonst gibt es an einer Stelle Kleinwagen, Kabinenroller, Luxuslimousinen und Sportwagen in dieser Vielfalt zu vier- bis siebenstelligen Preisen?

Mehr zum Thema Oldtimer-Auktionen
2013 CHEVROLET SILVERADO 'MAYHEM' MONSTER TRUCK
Gebrauchtwagen
Honda S2000 (2000) 34 mls
Auktionen & Events
11/2020, 1959 Fiat 600 Jolly RM Sotheby's
Auktionen & Events