Elektroauto
Alles über den Zukunfts-Antrieb
11/2021, VW Wireless Charging Porsche Taycan VW
Porsche Taycan Modelljahr 2022
Porsche Taycan Modelljahr 2022
Porsche Taycan Modelljahr 2022
Porsche Taycan Modelljahr 2022 6 Bilder

VW erprobt induktives Laden von Elektroautos

VW testet induktives Laden in den USA Dieser Taycan braucht kein Kabel mehr

In den USA erprobt VW mit Kooperationspartnern die Möglichkeiten, Elektroautos induktiv zu laden. Das Versuchsobjekt ist ein Porsche Taycan.

Elektroautos werden sich in Zukunft nicht nur durch Antriebsleistung und Effizienz von ihren Konkurrenten unterscheiden. Auch die Lademöglichkeiten dürften für Differenzierung sorgen. Neben kurzen Standzeiten durch hohe Ladeleistungen am Kabel rückt auch das kabellose Aufladen in den Fokus.

In Nordamerika hat Volkswagen ein Projekt zur Erprobung des induktiven Hochleistungsladens mit einem Porsche Taycan begonnen. Der Innovation Hub Knoxville der Volkswagen Group of North America, das beim US-Energieministerium angesiedelte Oak Ridge National Laboratory und die Universität von Tennesee arbeiten hier zusammen.

Bis zu 300 kW Ladeleistung

Aktuell konnten in Versuchen Ladeleistungen von 6,6 bis 120 kW erreicht werden. Das Ziel sind kabellose Schnelllader mit einer möglichen Leistung von 300 kW. Damit soll der Akku des Porsche Taycan induktiv in zehn Minuten zu 80 Prozent geladen werden können. Der Wirkungsgrad liegt, Unternehmensangaben zufolge, schon jetzt bei 98 Prozent.

"Volkswagen konzentriert sich darauf, die Elektromobilität und neue Technologien für einen immer nachhaltigeren Transport voranzutreiben", erklärt Scott Keogh, President & Chief Executive Officer der Volkswagen Group of America, Inc. "Die Ausweitung unserer Forschungskooperation mit dem Oak Ridge National Laboratory und der University of Tennessee wird dazu beitragen, diese Bemühungen voranzutreiben." Wann die kabellosen Ladestationen für Elektroautos in Serie gehen können, ist noch nicht bekannt.

Fazit

VW erprobt in den USA das kabellose Laden von Elektroautos. Dabei begnügt man sich nicht mit überschaubaren Leistungen, sondern will induktiv mit bis zu 300 kW Strom in die Akkus des Porsche Taycan pressen.

VW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über VW
Mehr zum Thema Elektroauto
Polestar 3
E-Auto
Toyota BZ4X Elektro-SUV Serienversion
E-Auto
09/2019, Rivian Elektro-Transporter Amazon
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen