BMW M4 Arturo Rivas
Handschaltung, Testfahrzeuge, Impression
Handschaltung, Testfahrzeuge, Impression
Handschaltung, Testfahrzeuge, Impression
Handschaltung, Testfahrzeuge, Impression 31 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

BMW M steht zum Schaltgetriebe

BMW M steht zum Schaltgetriebe Handschalter so lange wie möglich anbieten

Auch wenn technisch vieles gegen eine Handschaltung spricht, die Fans wollen selber schalten – und die BMW M GmbH stellt sich darauf ein.

Auch bei der BMW M GmbH weiß man, dass manuelle Schaltgetriebe schwerer sind, langsamer schalten und auch beim Einfluss auf den Spritkonsum ihren automatisierten Alternativen mittlerweile hinterherhinken. "Aus technischer Sicht gibt es wenig Gründe, um daran dennoch festzuhalten", sagte BMW M-Boss Franciscus van Meel gegenüber der britischen Autocar. Aber viele Kunden lieben den manuellen Gangwechsel und deshalb will BMW M so lange wie möglich an manuellen Getrieben festhalten – zumindest als Option zur besseren Automatik.

Kunden wollen schalten

Van Meel verweist dazu auf den neuen BMW M2, der erst im Herbst auf den Markt kommt. Schon jetzt entscheiden sich rund die Hälfte aller Vorbesteller auf dem Hauptmarkt USA für ein manuelles Getriebe. Sie wollen lieber das Sechsgang-Schaltgetriebe als die Achtgang-Automatik. Das Ende der Handschaltung sieht van Meel erst, wenn Emissionsvorgaben den Einsatz nicht mehr erlauben, aber spätestens dann, wenn nur noch elektrisch gefahren wird.

Handschalter Mercedes Ende Modell CLA
Tech & Zukunft

2015 sagte van Meel noch das Ende des Schaltgetriebes voraus, weil sich zunehmend mehr Kunden einem Automatikgetriebe den Vorzug gaben. Für viele M-Fans gehört aber einfach eine Handschaltung zum perfekten Fahrerlebnis.

VW Polo GTI, Schalthebel
Politik & Wirtschaft

Aktuell bietet BMW M die M3 Limousine und das M4 Coupé mit manueller Schaltung an.

Umfrage

35307 Mal abgestimmt
Manuelles oder automatisches Getriebe - was bevorzugen Sie?
Die Handschaltung. Ich möchte selbst alles im Griff haben.
Die Automatik. So fahre ich einfach entspannter.

Fazit

Am Thema Handschalter oder Automatik scheiden sich schon lange die Geister. Technisch scheint das manuelle Getriebe überholt zu sein, Sportfahrer wollen dennoch nicht vom manuellen Gangwechsel lassen. BMW M hört auf seine Kunden und gibt ihnen auch weiter was sie wollen.

Zur Startseite
Tech & Zukunft Tech & Zukunft Günstige Leasingangebote für reine Verbrenner, Aufmacher Benziner im Privat-Leasing So viel Auto gibt´s für 100 Euro

Die günstigsten Leasing-Angebote für Autos mit Benzinmotor.

BMW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über BMW