BMW M4 GT3 Lenkrad Fanatec
BMW M4 GT3 Lenkrad
BMW M4 GT3 Lenkrad
BMW M4 GT3 Lenkrad
BMW M4 GT3 Lenkrad 9 Bilder

BMW-Sim-Racing-Lenkrad passt in den echten M4 GT3

SIM-Racing-Lenkrad passt ins Rennauto BMW-Computerspiel-Lenkrad aus echtem M4 GT3

Der Rennsimulations-Spezialist Fanatec hat das Lenkrad für den M4 GT3 zusammen mit BMW entwickelt – es steht auch Computerspielern zur Verfügung.

Wem ein echter BMW M4 GT3 in Anschaffung und Unterhalt zu kostenintensiv ist, der kann sich jetzt auch mit dem Renn-Lenkrad des Coupés begnügen: Der Rennspiele-Entwickler Fanatec hat von dem Steuerrad eine Version entwickelt, die sich an den PC oder eine Sony Playstation anschließen lässt. Wer also vom Rechner in einen echten M4 GT3 umsteigt, oder umgekehrt, sollte in Sachen Lenkrad keinen Unterschied feststellen.

BMW M4 GT3 Lenkrad
Fanatec
Die Grundkonstruktion besteht auch achtlagigem Karbon.

Im Spiel und im Auto einsetzbar

Fanatec war von Anfang an in die Entwicklung des BMW-Rennlenkrads eingebunden. Es ist natürlich komplett für den Motorsport homologiert. Seine Basis bildet eine achtlagigen Karbon-Konstruktion, auf der zwölf beleuchtete Druckknöpfe prangen – zwei weitere Druckknöpfe sitzen auf der Rückseite. Außerdem gibt es rechts und links je einen Daumenregler. Das mittige BMW-Logo ist von drei Drehschaltern umgeben und rechts und links lugen zwei magnetisch angesteuerte Karbon-Schaltpaddles hinter dem Lenkrad hervor. Unter dem BMW-Logo selbst verbirgt sich ein Steuerungs-Pad.

BMW M4 GT3 Lenkrad
Fanatec
Per Schnellverschluss lässt sich das Lenkrad von der Lenksäule ziehen.

Die Programmierung der Schalter erfolgt im echten Auto über den CAN-Bus und am Rechner über Fanatecs System FanaLab. Stilecht lässt sich das Lenkrad per Schnellverschluss von der Lenksäule ziehen und wieder aufsetzen. Das Lenkrad entsteht auf der gleichen Produktionslinie, wie das für die echten Autos – und M4-GT3-Fahrer können damit problemlos auch ihr Auto steuern.

BMW M4 Coupé GT3
BMW
Der BMW M4 GT3 ist eine heftige Rennmaschine - wem er zu teuer ist, der kann sich wenigstens das auch für Spiele geeignete Lenkrad kaufen.

Echt teuer

Das Lenkrad hat einen Durchmesser von 310 Millimetern, wiegt 1,4 Kilogramm und ist nach dem IP65-Standard wasser- und staubgeschützt. Es ist mit Windows-PCs und der Sony Playstation 4 und 5 kompatibel – dafür muss es aber an eine Lenkradbasis angeschlossen sein, die eine Sony-Lizenz hat. Den Preis für das BMW-Motorsport-Lenkrad hat Fanatec noch nicht bekanntgegeben. Täuschend echt aussehende Lenkräder anderer Autohersteller kosten bei den Spiele-Hardware-Entwicklern schon mal 650 Euro, hinzu kommt für PC-Nutzer noch die Lenkrad-Basis, die in der besten Ausführung 1.500 Euro kostet.

Umfrage

1038 Mal abgestimmt
Welche Bezeichnung bevorzugen Sie: Computerspiel oder Renn-Simulation.
Renn-Simulation? Das klingt viel zu hochtrabend - das sind Computerspiele.
Computerspiel? Das klingt viel zu profan - das sind Renn-Simulationen.

Fazit

Wer gern einen BMW M4 GT3 in Rennsimulationen an der Playstation oder am PC bewegt, für den ist das echte BMW-Motorsport-Lenkrad beinahe schon ein Muss – echter als echt geht nun mal nicht.

Wer allerdings auch mal das ein oder andere Fabrikat eines anderen Herstellers über den Bildschirm steuert, sollte sich vielleicht nach einem markenneutralen Steuergerät umsehen – nicht nur Porsche und Ferrari sehen mit dem Lenkrad einer anderen Marke ein bisschen doof aus. Zwar nicht die echten, aber immerhin täuschend echte Lenkräder dieser Hersteller hat Fanatec ebenfalls im Programm.

BMW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über BMW