Car Connectivity Award 2021 Skoda / Adobe Stock

Leserwahl Car Connectivity Award 2021: 5.000 Euro in bar gewinnen

Leserwahl Car Connectivity Award 2021 Jetzt mitmachen und 5.000 Euro in bar gewinnen

Welcher Autohersteller bietet die cleverste Vernetzung, die beste Navigation oder die sichersten Assistenten? Unter allen Teilnehmern des Car Connectivity Award verlosen wir 5000 Euro in bar.

Beim Thema Infotainment zeichnen sich gerade zwei spannende, aber gegensätzliche Trends ab: Da gibt es zum einen Hersteller wie VW, BMW oder Daimler, die mit viel Aufwand ihre eigenen Betriebssysteme programmieren, sich um die Integration digitaler Dienste kümmern, um den Autofahrer unterwegs optimal zu unterstützen. Hierfür werden riesige IT-Abteilungen aus dem Boden gestampft, die hardwarelastige Branche entwickelt sich immer mehr zur Software-Schmiede.

Dass es einfacher geht, zeigen Hersteller wie Volvo, die mit Android Automotive ein Betriebssystem von Google übernehmen. Außer im Polestar 2 steuert Google inzwischen auch Infotainment- und Fahrzeugfunktionen im Volvo XC40 Recharge. Mit GM, Renault-Nissan oder Stellantis (ehemals PSA und Fiat-Chrysler) haben weitere Hersteller Autos mit Google-Betriebssystem angekündigt.

Google an Bord

Die Software-Übernahme erleichtert den Herstellern nicht nur das Leben: Viele Kunden schätzen es, eine bekannte Bedienlogik auch im Auto vorzufinden. Zudem haben Google-Dienste wie Maps oder der Sprachassistent durch millionenfache Nutzung eine extrem hohe Qualität erreicht. Wer Software übernimmt, macht sich aber auch abhängig, weswegen abzuwarten ist, welcher Weg sich langfristig durchsetzt.

Der Kampf der Systeme zeigt vor allem, wie wichtig Infotainment und Bedienung inzwischen geworden sind. Aus diesem Grund veranstaltet auto motor und sport bereits zum achten Mal die Leserwahl zum Car Connectivity Award, bei der Sie Ihre Lieblingstechnik in elf Kategorien küren können – von der Navigation über HiFi-Anlagen und Assistenzsysteme bis hin zum Connected Car, also dem insgesamt am besten vernetzten Auto. Die zur Wahl stehenden Systeme sind auf den folgenden Seiten gelistet, gewählt wird allerdings ausschließlich im Internet: Gehen Sie einfach auf www.connectivity-award.de/cca2021, geben Sie dort den Teilnehmercode N722 ein, und klicken Sie Ihre Favoriten an. Als Belohnung winken 5000 Euro in bar.

Welcher Autohersteller bietet die cleverste Vernetzung, die beste Navigation oder die sichersten Assistenten? Unter allen Teilnehmern des Car Connectivity Award verlosen wir 5000 Euro in bar.

Teilnahmebedingungen

Die Abstimmung findet ausschließlich online statt.

Hier geht es direkt zur Teilnahme!

Sie können in jeder Kategorie eine Stimme abgeben. Teilnahmeschluss für den Car Connectivity Award 2021 ist der 12. Juli 2021. Mit einem Klick auf dem Link gelangen Sie zur Wahl in elf Kategorien. Nach der Wahl haben Sie die Möglichkeit, Zusatzfragen zu beantworten. Die Beantwortung ist freiwillig und hat keine Auswirkung auf die Gewinnchance. Unbedingt angeben sollten Sie Ihre Adresse, damit wir Sie im Fall eines Gewinns benachrichtigen können.

Pro Teilnehmer darf nur einmal abgestimmt werden. Mitmachen kann jeder Leser ab 18 Jahren außer Mitarbeiter der Verlagsgruppe Motor Presse Stuttgart sowie deren Angehörige. Rechtsweg und Teilnahme per Liste sind ausgeschlossen.

Näheres zu den Teilnahme- bedingungen und unserem Datenschutz finden Sie auf www.connectivity-award.de/cca2021

Die Kategorien:

Handy-Integration, Apps, Assistenz: In jeder der elf zu wählenden Kategorien können Sie Ihr Lieblingssystem anklicken.

Der Preis:

Unter allen Teilnehmern des Car Connectivity Award 2021 verlosen wir 5.000 Euro in bar.

Mehr zum Thema Infotainmentsysteme
Mercedes S-Klasse, Interieur
Werkstatt
Fiat 500X Hey Google Sondermodell
Neuheiten
Lexus IS Wax Plattenspieler MC Madlib Concept
Neuheiten
Mehr anzeigen