VW Golf TGI, Exterieur Hans-Dieter Seufert
Seat, CNG-Technik, alternative Antriebe
Seat, CNG-Technik, alternative Antriebe
Seat, CNG-Technik, alternative Antriebe
Seat, CNG-Technik, alternative Antriebe 8 Bilder

Volkswagen richtet Fokus auf E-Mobilität

Das Ende des Erdgas

Volkswagen-Chef Diess hat die Marschrichtung des Konzerns benannt. Demnach soll sich die Marke VW von Erdgas-Modellen verabschieden.

VW-Chef Herbert Diess hat bei einer Führungskräfte-Tagung in Berlin das Aus der Erdgas-Technologie bei Volkswagen verkündet, wie das Handelsblatt berichtet. Nun klingt das so, als ob bereits kommende Woche kein einziges TGI-Modell mehr beim Händler zu finden sein wird – doch das stimmt nicht. Fakt ist allerdings auch, dass sich die Absatzzahlen von Erdgas-Modellen nicht gerade in astronomischen Höhen bewegen. Im vergangenen Jahr fanden lediglich rund 7.700 CNG-Fahrzeuge einen Käufer, und diese Zahl bezieht sich auf alle Hersteller, nicht nur auf Volkswagen.

CNG Preise
Erdgas ist an der Zapfsäule günstiger als Benzin, die Verbrennung ist sauberer. Dennoch haben sich nur wenige Kunden dafür begeistert.

Golf 8 und Caddy mit CNG-Motor

Ein Spontan-Begräbnis der Technologie wird es dennoch nicht geben, wie uns VW Technologie-Sprecher Peter Weisheit bestätigt: „Der neue Golf 8 wird als Erdgas-Modell kommen und auch der neue Caddy ist dafür gerade in der Entwicklung. Bei Skoda kommen dazu noch Kamiq und Scala.“ Dass der Fokus auf der Elektromobilität liege stimmt zwar, doch gerade bei Volumenmodellen ziehen sich die Produkt-Zyklen über mehrere Jahre. Wir werden also auch noch in sieben Jahren TGI-Modelle aus dem Volkswagen-Konzern kaufen können.

Vor dem Hintergrund einer neuen Euro 7-Abgasnorm sei die Technologie mit Blick auf Aufwand und Ertrag ohnehin wieder neu zu bewerten, erklärt Weiheit weiter. Bislang ist der Beitrag der Erdgas-Autos zu den Flottenzielen allerdings denkbar gering. Insofern ist es naheliegend, dass für aktuell noch erscheinende CNG-Fahrzeuge zumindest keine Nachfolger geplant sind.

Umfrage

398 Mal abgestimmt
Würden Sie sich ein Auto mit CNG-Antrieb kaufen?
Klar, das ist sauber und günstig.
Nein, Erdgas macht mich so gar nicht an.

Fazit

VW-Chef Herbert Diess findet klare Worte für die künftige Ausrichtung des Konzerns. Die Fokussierung auf eine Antriebstechnologie ist gerade betriebswirtschaftlich sicher kein Fehler. Ob die Wahl der Elektromobilität richtig war, zeigen die kommenden Jahre.

Auch interessant

Vorfahrt: Polestar 2 Fahrbericht
Vorfahrt: Polestar 2 Fahrbericht
10:04 Min.