Irmscher Opel Astra L Irmscher
Irmscher Opel Astra L
Irmscher Opel Astra L
Irmscher Opel Astra L
Irmscher Opel Astra L 9 Bilder

Irmscher Opel Astra: Bodykit und Edel-Interieur

Irmscher Opel Astra Außen bespoilert, innen beledert

Irmscher und Opel gehören unbedingt zusammen. Für den neuen Astra haben die Remshaldener ein Tuningpaket geschnürt.

Wer direkt zum Marktstart den neuen Opel Astra über das Maß hinaus individualisieren möchte, das ab Werk möglich ist, kann sich bei Opel-Tuner Irmscher umschauen. Die Mannschaft aus Remshalden bei Stuttgart hat für den neuen Opel ein Bodykit entwickelt und hält auch für das Interieur neue Optionen bereit.

Dezentes Bodykit

Eine tiefgezogene Frontschürzenlippe mit einem angedeuteten Lufteinlass setzt an der Front des Astra einen ersten Akzent. An den Flanken entdeckt das Auge des Betrachters neu gezeichnete Seitenschwellerverkleidungen, die für eine dynamischere Linie sorgen. Die Linien der Seitenschweller gehen nahtlos in die ebenfalls neu modellierte Heckschürze über. Hier unterstreicht der markante Diffusor die sportlichen Ambitionen des Opel Astra. Ein expressiver Dachspoiler ziert die Heckklappe und verlängert Sie dynamisch nach oben. Abgerundet wird das Irmscher-Karosserieprogramm mit einem optionalen Klebedekor-Satz. Alle Anbauteile können unabhängig von der gewählten Motorisierung am neuen Opel Astra verbaut werden.

Opel Astra (2022)
Neuheiten

Angepasst an den neuen Astra hat Irmscher auch seine neue Leichtmetallfelgen-Generation. Das Rad Cosmo Star ist mit einer diamantpolierten oder einer schwarz lackierten Oberfläche mit 19 Zoll Durchmesser zu haben. Darauf montiert werden Reifen im Format 225/45. Alternativ bietet Irmscher als Option die High Star-Felgengeneration in 19 Zoll sowie die Turbo Star-Designvariante in 18 Zoll an. Alle Designs sind in der "exclusiv"- und "black"-Variante erhältlich. Alle können mit gekürzten Fahrwerksfedern kombiniert werden, die den Astra um 30 Millimeter absenken.

Wenden wir uns dem Interieur zu. Hier bietet das Irmscher-Portfolio Einstiegsleisten aus Edelstahl, neue Fußmatten und alternative Mittelkonsolen. Auf Wunsch fertigt die Irmscher Manufaktur auch individuelle Komplettlederausstattung in diversen Farben.

Umfrage

151826 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Opel-Tuning-Urgestein Irmscher hat sich natürlich auch den neuen Astra angeschaut und für den Kompakten verschiedene Individualisierungsoptionen entwickelt. Die beschränken sich bislang aber ausschließlich auf die Optik.

Kompakt Tuning Abt Audi RS3 Abt Audi RS3 (2022) Hochgeschraubt auf 460 PS

60 Extra-PS für den Fünfzylinder, optional sind über 300 km/h drin.

Opel Astra
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Opel Astra