Audi A6 3.0 TDI Competition, Typenbezeichnung Rossen Gargolov

Audi-Diesel-Verkaufsstopp in den Niederlanden

Diesel-Verkaufsstopp bei Audi Keine Selbstzünder mehr in den Niederlanden

Zum 1. April 2022 hat Audi in den Niederlanden alle Diesel aus dem Angebot genommen. Der Autobauer konzentriert sich auf Benziner. PHEV und Elektromodelle.

Audi und TDI – diese Kombination ist ab sofort, zumindest in den Niederlanden, Geschichte. Wie der Autobauer mitteilt, werden bei unseren Nachbarn ab dem 1. April 2022 nur noch Modelle mit Benzinern, einem Plug-in-Hybrid oder reinem Elektroantrieb unter der Haube angeboten. Damit setzt der Autobauer in den Niederlanden seine Motorenstrategie um.

Schwache Diesel-Nachfrage

Die Entscheidung von Audi, den Verkauf von TDI-Turbodieseln in den Niederlanden zum April dieses Jahres einzustellen, ist eine direkte Folge der stark rückläufigen Nachfrage nach Selbstzündern im Premiumsegment. Nur ein Prozent aller im vergangenen Jahr in den Niederlanden verkauften Autos dieser Kategorie hatten noch einen Dieselmotor. Auch die künftige Marktentwicklung verspricht hier keine Besserung. Zudem sein das zu erwartende steuerliche Klima nicht ermutigend, um an den Dieselmotoren weiter festzuhalten.

Audi Modellpalette
Audi
In den Niederlanden können Audi-Kunden nur noch Modelle mit Benzinern, Plug-in-Hybrid oder Elektroantrieb kaufen.

Mit dem Entfall der TDI-Triebwerke sind Audi-Neuwagen ab sofort nur noch als Plug-in-Hybrid (TFSI e), vollelektrisch (E-Tron) und als Benziner zu haben. Entsprechend ausgedünnt präsentiert sich das Motorenportfolio für die einzelnen Baureihen. Audi A1, Q2, A4, A5 und TT sowie der Audi R8 sind damit nur noch mit Benzinmotoren erhältlich. A3, Q3, Q5, A6, A7 Sportback, Q7, A8 und Q8 bieten eine Auswahl an TFSI-Benzin- und TFSI e-Plug-in-Hybridmotoren. Und die E-Tron-Modelle fahren eh schon ausschließlich elektrisch.

Umfrage

50979 Mal abgestimmt
Werden Sie den Dieselmotor vermissen?
Ja, das ist für mich der perfekte Autobahnmotor.
Nein, ich habe den nie gemocht.

Fazit

Audi hat in den Niederlanden ein erstes Zeichen gesetzt und dort ab sofort alle Dieselmotoren aus dem Angebot gestrichen. Zu haben sind bei unseren Nachbarn nur noch Benziner, Plug-in-Hybrid- sowie reine Elektromodelle.

Verkehr Politik & Wirtschaft Pflanzenöl tanken Pflanzenöl statt Diesel Sparen mit Kraftstoff aus dem Supermarkt?

Pflanzenöl als Diesel-Ersatz - wir sagen, was geht und was nicht.

Audi
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Audi